VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
snapshot Redaktionsbüro
Pressemitteilung

Erfolgsgeschichte im Epoxidharz-Bereich: Glänzende Perspektiven zum 20. EPOXONIC-Jubiläum

(PM) Landsham/Pliening, 30.05.2011 - Ende 2010 feierte die bei München ansässige EPOXONIC GmbH ihr 20. Firmenjubiläum. In den zwei Jahrzehnten schrieb das Unternehmen eine Erfolgsgeschichte im Bereich professioneller Epoxidharze. Jetzt stellt das Team um Firmengründer und Geschäftsführer Reiner Habrich die Weichen für die Fortsetzung des Erfolgskurses.

Landsham/Pliening, bei München, im Januar 2011 Ende 2010 jährte sich die Firmengründung der EPOXONIC GmbH zum 20. Mal. Das runde Jubiläum der Firma steht für eine der imposantesten Erfolgsgeschichten im Bereich professioneller Epoxidharze. Mehr noch: Die Historie des bei München ansässigen Unternehmens ist sogar untrennbar mit der Entwicklung dieser High-Tech-Branche verknüpft. Bester Beleg dafür sind gleich mehrere richtungsweisende Innovationen und Zertifikate aus dem Hause EPOXONIC.

Kein Wunder, dass EPOXONIC-Geschäftsführer Reiner Habrich den 1990 gemeinsam mit Manfred Bauer gewagten Schritt in die Selbstständigkeit noch keinen Moment bereut hat: „Nach 25 Jahren in der Forschungsabteilung bei Siemens war die Zeit dafür reif. Siemens hat uns bei der Gründung des Unternehmens überdies hervorragend unterstützt. Bessere Voraussetzungen für einen guten Start konnten wir uns also gar nicht wünschen.“ Vor allem, da Bauer und Habrich zu dem Zeitpunkt bereits ein völlig neues Harzverarbeitungssystem entwickelt hatten. Schon diese erste EPOXONIC-Innovation setzte in der noch jungen Technologie-Branche neue Maßstäbe – und den Grundstein für die positive Geschäftsentwicklung des Unternehmens.

Mit Systemen wie Leitklebestoffe für die Chipmontage (1992) und einem Dual-Cure-Klebestoff (1996) definierte das Unternehmen bereits in den ersten Firmenjahren neue Branchen-Standards. Als wirtschaftlich lukrativ erwies sich überdies der 1993 unternommene Einstieg in die Bausanierungsbranche. Um der stetig steigenden Nachfrage an EPOXONIC-Produkten nachkommen zu können, siedelte das Unternehmen 1994 in das Firmengebäude in Landsham bei München um. Hier verfügt das heute rund 20köpfige EPOXONIC-Team über hervorragende Produktions-, Entwicklungs- und Verwaltungsbedingungen.

Unternehmen mit Wachstumspotential

Starke Innovationsleistungen im Verbund mit hervorragenden Markt- und Bedarfskenntnissen machten EPOXONIC zu einem Spezialisten im Bereich professioneller Epoxidharze. Damit das Unternehmen auch in Zukunft ein Top-Global-Player bleibt, wurden die Weichen bereits gestellt: Produktion, Vertrieb und Marketing definieren mittel- bis langfristige Zielvorstellungen; die Web-Site erfüllt international höchste Anforderungen. Im Focus steht für Geschäftsführer Reiner Habrich allerdings nach wie vor der so herausragende wie marktorientierte Innovationsgeist der Firma. „Wir verstärken unser Entwicklungsabteilung jetzt erneut massiv“, sagt Reiner Habrich, der optimistisch in die Zukunft blickt: „Wir haben in unserem Portfolio Produkte mit einem ungeheueren Marktpotential, und wir sind personell und logistisch hervorragend aufgestellt. Deshalb erwarte ich in den nächsten zwei bis fünf Jahren eine weitere Wachstumssteigerung von rund 20 Prozent.“

Die EPOXONIC-Meilensteine auf einen Blick:

- Leitklebestoff für die Chipmontage (1992)

- Einstieg in den Bausanierungsbereich (1993)

- Herstellung von Dual-Cure-Klebestoffen (1996)

- Erstmalige Zertifizierung des Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001 (1997)

- Herstellung von Sensorvergussmaterial-Systemen (1998)

- Herstellung von Opto-Harzen (2001)

- Entwicklung und Herstellung von hochreinen Elektronik-Klebestoffen, High-Performance-Vergussmassen und Formstoffen für die Medizintechnik (2002)

- Seit 2003: Entwicklung von Nanomaterialien in Reaktionsharzsystemen
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
snapshot Redaktionsbüro
Herr Gunther Matejka
Herterichstr.89
81477 München
+49-89-75505680
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EPOXONIC GMBH

Die 1990 gegründete EPOXONIC GmbH ging aus einem Spin-off der zentralen Forschung und Entwicklung von Siemens hervor. Seit dem avancierte das Unternehmen zu einem kompetenten Entwickler und Hersteller von Epoxidharzsystemen. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
snapshot Redaktionsbüro
Herterichstr.89
81477 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG