VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
snapshot Redaktionsbüro
Pressemitteilung

HONORIUS – der Ring zur Doktorarbeit: Glanz-volles Aufleben einer Jahrhunderte alten Tradition

(PM) Schwarzach/Müchen, 25.01.2013 - Das im Bayerischen Wald ansässige Familienunternehmen Dr. Schoener & Söhne lässt eine Jahrhunderte alte Tradition neu aufleben: den Promotionsring. Die hochwertigen und wertbeständigen Goldringe der HONORIUS-Reihe beziehen sich ideell auf das frühe 13. Jahrhundert – in Design und der Verarbeitung erfüllen sie modernste Ansprüche. Dr. Schoener: „Die Ringe sind ein dezenter Hinweis auf den akademischen Grad. Vor allem aber sind sie ein zeitlos gültiges Symbol für Werte und Wertbeständigkeit.“ Die handgefertigten Goldringe sind in drei verschiedenen Ausfertigungen erhältlich.

Das in Schwarzach im Bayerischen Wald ansässige Familienunternehmen Dr. Schoener & Söhne präsentiert mit HONORIUS weltweit erstmals eine Promotionsringe-Serie. Die aus 18-Karat Gold und teilweise mit Brillanten verzierten Unikate stellen somit eine Neuheit im Schmuck-Segment dar. Gleichzeitig aber beziehen sich die HONORIUS-Promotionsringe auf eine mehrere Jahrhunderte alte Tradition: 1219 unterschrieb Papst Honorius III. die erste Promotionsordnung – bei der ersten historisch überlieferten Promotionsfeier, abgehalten in der Universität Bologna. Die Kandidaten, die das öffentliche Examen erfolgreich absolvierten bekamen folgende Insignien verliehen: zwei Bücher, ein Barett – und einen goldenen Ring.

Firmengründer Dr. Ludwig Schoener: „Diese alte und ehrwürdige Tradition wollen wir mit HONORIUS wieder aufleben lassen. Unsere Ringe sind zum einen Insignie für die Zugehörigkeit einer akademischen Gemeinschaft – zum anderen ein kraftvolles Symbol für wahre Werte.“ Aber natürlich sind die in den Ausfertigungen „Gold“, „Brillant“ und „Diamant“ erhältlichen Ringe auch eine ideale Belohnung für das Erreichen eines akademischen Grades. „Wir wissen um die Mühen einer Promotion sehr genau“, sagt Dr. Schoener, „wer diese hohen akademischen Hürden nimmt, hat sich eine Auszeichnung mehr als verdient.“

Jeder einzelne Ring der HONORIUS-Reihe wird eigens für den Träger produziert und ist somit ein absolutes Unikat. Dafür bürgt auch die individuelle Gravur auf der Innenseite des Rings, die neben Seriennummer sowie Initialen und Geburtsdatum des Trägers auch die Namen der Universität, Fakultät und das Datum der Promotion vorsieht. Somit ist der HONORIUS-Promotionsring nicht nur ein erlesen glitzerndes Schmuckstück, sondern ein Teil der Biografie des Trägers. „Es ist ein außergewöhnlicher Ring für eine außergewöhnliche Leistung. Ein persönliches Signet für die Doktorwürde“, sagt Dr. Schoener. Neben ideellen Werten können die HONORIUS-Ringe (www.honorius.eu/) auch durch pragmatische Argumente überzeugen: Aus purem Gold gefertigt, sind sie eine ideale Geldanlage. Zumal sich der Goldpreis in den letzten vier Jahren mehr als verdoppelt hat.

HONORIUS-Reihe:

HONORIUS Gold

Das klassische Modell der Serie ist aus 18 Karat, 750/- Gelbgold gefertigt und mit den persönlichen Daten der Promotionsurkunde und den Garantien der Manufaktur individuell graviert. Preis: 4 880,00 €

HONORIUS Brillant

Basierend auf der wiedererkennbaren Grundstruktur des HONORIUS Gold wird der Ring durch 12 vsi-fw-Brillianten (very small inclusions - feinweiß) mit insgesamt 0,06 Karat weiter aufgewertet. Preis: 5 880,00 €

HONORIUS Diamant

Der HONORIUS Diamant ist der „Kaiser der Ringe“. Die wiedererkennbare Grundstruktur des HONORIUS Gold wird durch zwei Dia-Princess Brillianten (3,2mm x 3,0mm vsi-fw) mit insgesamt 0,40 bis 0,44 Karat um ein Höchstmaß veredelt. Preis: 8 880,00 €
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
snapshot Redaktionsbüro
Herr Gunther Matejka
Herterichstr.89
81477 München
+49-89-75505680
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SNAPSHOT REDAKTIONSBÜRO

Im Jahr 2000 von Gunther Matejka gegründet, konnte sich das snapshot Redaktionsbüro als gute Adresse im weit gefächerten Bereich der Kommunikation etablieren: Redaktion, Pressearbeit, PR, Webcontent, Werbung, Kundenmagazine ... ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
snapshot Redaktionsbüro
Herterichstr.89
81477 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG