VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
snapshot Redaktionsbüro
Pressemitteilung

Mitreißendes Programm bei 29. Ingolstädter Jazztagen

Am Donnerstag, den 13. September präsentierten Festivalleiter Jan Rottau, Kulturreferent Gabriel Engert und Pressesprecher Dr. Dr. Gerd Treffer das Programm der 29. Ingolstädter Jazztage. Das Festival läuft vom 21. Oktober bis zum 11. November.
(PM) Ingolstadt/München, 02.10.2012 - Am 13. September fand in den Räumen der Sparkasse Ingolstadt die Vorstellung des Programms der 29. Ingolstädter Jazztage statt. Nach einem Grußwort von Pressesprecher Dr. Dr. Gerd Treffer stellten Kulturreferent Gabriel Engert und Festivalleiter Jan Rottau die diesjährigen Festival-Höhepunkte vor. Passend zur 29. Ausgabe des Events treten insgesamt 29 Acts im Zeitraum vom 21. Oktober bis zum 11. November auf – darunter mehrere Formationen von Weltruf.

Zu den Glanzlichtern gehören: die zehnfachen Grammy-Gewinner Take 6 (4.11), die norwegische Jazz-Ikone Jan Garbarek gemeinsam mit dem Hilliard Ensemble (26.10), Fusion-Bassist Marcus Miller mit Band sowie die für ihre impulsiven Live-Shows berühmten Funk- und Soul-Ikonen Maceo Parker und Tower Of Power (9.11 und 10.11). Weniger bekannt, aber keinesfalls weniger hochkarätig: Hiromi – The Trio Project (der Weltklasse-Pianistin Hiromi stehen Drummer Simon Phillips und Bassist Anthony Jackson zur Seite).

Auch der seit Jahren unverzichtbare Programmpunkt „Jazz in den Kneipen“ wartet mit mehreren musikalischen Schwergewichten ab. Größen wie Michael Wollny’s [em], Tok Tok Tok und das Tim Allhoff Trio gehören zu den diesjährigen Aushängeschildern am Kneipen-Tag (8.11.).

Weitere Programmpunkte sind u.a. die Verleihung des „Jazzförderpreis“ am 21.10 (an Veronika Schnattinger), Jazz for Kids (28.10 mit Margit Sarholz, Werner Meier & Sternschnuppe), Jazz Brunch (4.11 im NH Ambassador Hotel) und eine jazzige Fotoausstellung (in der Galerie im Bürgerhaus). Für die musikalische Untermalung der gut besuchten Pressekonferenz sorgten die Harfenistin Kasia Lewandowska und Percussionist Charly Böck.

Jan Rottau: „In diesem Jahr stehen ganz klar die Jazz Parties am 9. und 10. November im Mittelpunkt des Programms. Mit Tower Of Power, Maceo Parker, Marcus Miller und dem Hiromi Trio-Projekt haben wir, denke ich, die perfekten Party-Formationen gebucht.“

Kulturreferent Gabriel Engert: „Ich finde das ganze Programm fantastisch und werde mir viele Konzerte ansehen. Ganz besonders aber freue ich mich auf Jan Garbarek und dem Hilliard Ensemble im Liebfrauenmünster. Das wird bestimmt ein fantastisches Konzert.“

Alle Informationen über die Ingolstädter Jazztage 2012 finden sich unter www.ingolstaedter-jazztage.de

Tickets erhältlich bei:

Kulturamt Stadt Ingolstadt
Auf der Schanz 39, 85049 Ingolstadt
Tel. 0841 305-1811/1818
E-Mail: kulturamt@ingolstadt.de

eventim

Ticket-Hotline: 01805 570000 (0,14 Euro/Minute aus dem
deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,42 Euro/Minute)
Mo – Fr: 8 – 22 Uhr, Sa: 9 – 18 Uhr, So: 10 – 18 Uhr
www.eventim.de

DONAUKURIER Ticketservice
Mauthstraße 9, 85049 Ingolstadt
Tel. 0841 9666800
www.donaukurier.de/ticketservice

Tourist Information am Hauptbahnhof
Elisabethstraße 3, 85051 Ingolstadt
Tel. 0841 305-3005
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
snapshot Redaktionsbüro
Herr Gunther Matejka
Herterichstr.89
81477 München
+49-89-75505680
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Snapshot Redaktionsbüro
Herr Gunther Matejka
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Herterichstraße, 89
81477 München
+49-89-75505680
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SNAPSHOT REDAKTIONSBÜRO

Im Jahr 2000 von Gunther Matejka gegründet, konnte sich das snapshot Redaktionsbüro als gute Adresse im weit gefächerten Bereich der Kommunikation etablieren: Redaktion, Pressearbeit, PR, Webcontent, Werbung, Kundenmagazine ... ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
snapshot Redaktionsbüro
Herterichstr.89
81477 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG