VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Klarschrift.com
Pressemitteilung

Eisprungkalender24.de - für alle Paare mit Kinderwunsch

(PM) Melle, 11.08.2014 - Viele Paare wünschen sich Kinder, doch bei einigen will es einfach nicht klappen und andere wünschen sich eine natürliche Verhütungsmethode. Für beide Gruppen ist die neue Seite eisprungkalender24.de eine gute Lösung. Man muss kein Mathe-Genie sein und sich auch nicht perfekt mit dem Zyklus auskennen, um ganz leicht den Tag des Eisprungs und damit die fruchtbaren Tage zu ermitteln. Probieren Sie es jetzt aus!

Sinn der Webseite eisprungkalender24.de ist die Berechnung des Eisprungs und damit die Ermittlung der fruchtbaren Tage. Dabei können individuell die Zykluslänge und der Beginn der Menstruation (Regelblutung) eingegeben werden. Keine Frau gleicht allerdings einer anderen und so sind neben dem Eisprungkalender weitere Faktoren wichtig, wenn man eine Empfängnis herbeiführen oder vermeiden will.

Eisprungkalender24.de eignet sich nicht nur für die Familienplanung. Ohne genaue Kenntnisse des monatlichen Zyklus kann mit Hilfe dieser Webseite herausgefunden werden, wann ungefähr die fruchtbaren Tage sind. Doch die Seite bietet noch viel mehr: Unter Hinweise und Empfehlungen finden sich Tipps rund um das Thema Zyklus und Berechnungen.

Weiterhin bietet die Webseite unter der Rubrik Ratgeber Informationen über die Anzeichen eines Eisprungs bis hin zu Tricks, wie sich ein Eisprung auslösen lässt. Dabei werden die natürlichen Lösungen genauso erklärt wie Akupunktur und die Beeinflussung des Eisprungs durch Medikamente. Paare, die gern Nachwuchs haben möchten, finden hier einige Hinweise, wie sie ihrem Wunsch näher kommen können. Am wichtigsten ist aber, sich keinen Stress zu machen. Denn wenn Paare gern Eltern werden möchten, es aber nicht sofort funktioniert, dann entsteht Druck, der für die Beziehung zur Zerreißprobe werden kann.

Eisprungkalender24.de - Funktionsweise und Nutzung

Wenn in dem Ovulationskalender der erste Tag der letzten Regelblutung und die übliche Zykluslänge eingegeben wurden, werden verschiedene Symbole angezeigt. Eine rosa Blume zeigt beispielsweise den 1. Tag der Periode. Mit einem Kussmund werden dabei die fruchtbaren Tage markiert. Der Tag, der mit einem Herz gekennzeichnet ist, gilt dagegen als mutmaßlicher Tag des Eisprungs. Ein Smiley steht für die Einnistung des befruchteten Eis. Ein roter sowie ein gelber Tropfen zeigen an, wann ein Bluttest bzw. ein Urintest sinnvoll wäre, um eine Schwangerschaft nachzuweisen. Die vollständige Erklärung zur Funktionsweise des Fruchtbarkeitskalenders findet sich auf eisprungkalender24.de unter dem Punkt Anleitung.

Außerdem kann man mit dem Eisprungkalender den Termin für die nächste Monatsblutung ziemlich exakt bestimmen. Dies ist sinnvoll, wenn man nicht mit der Pille verhütet und daher nicht auf den Tag genau den Beginn der Regelblutung vorhersagen kann. Mit dem mutmaßlichen Regel-Termin weiß jede Frau, wann sie vorsorglich Binden oder Tampons bei sich haben sollte. Das Tragen von Vorlagen oder Tampons ist für den Wäscheschutz empfehlenswert. Wenn die Blutung ausfällt oder nicht sofort kommt, muss dennoch nicht sofort ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden.

Da eine Schwangerschaft eine Angelegenheit ist, bei der nach einer gewissen Zeit bestimmte Hormone ausgeschüttet werden, könnte ein zu früher Test zu einem falschen Ergebnis führen. Die Schwangerschaftshormone (vor allem das HCG im Urin) lassen sich aber schon nach einigen Tagen „Überfälligkeit“ nachweisen. Wirklich sicher ist ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aber oft erst nach etwa zwei Wochen. Zeigt der Test ein positives Ergebnis an, ist von dessen Richtigkeit in den meisten Fällen auszugehen. Dann ist ein Besuch beim Frauenarzt oder bei der Frauenärztin ratsam. Bis dahin sollten möglichst viele Zyklen in den eisprungkalender24.de eingetragen werden. Dadurch wird das ausgewertete Ergebnis genau und aussagekräftig. Außerdem vergrößert sich die Aussicht, den exakten Tag des Eisprungs zu erwischen und einem erfüllen Kinderwunsch näher zu kommen.

Aufbau der Webseite eisprungkalender24.de

Die Seite ist übersichtlich aufgebaut. Sie unterteilt sich in die Kategorien Eisprungkalender mit dem Eisprungrechner, Hinweise & Empfehlungen und Ratgeber. Der Rechner lässt sich mühelos bedienen. Allerdings sollte sich ein Paar mit Kinderwunsch nicht ausschließlich auf den eisprungkalender24.de verlassen. Das gilt auch für die Verhütung. Die Seite kann lediglich eine Hilfestellung bieten, garantiert aber nicht den Erfolg der Familienplanung oder der Verhütung.
PRESSEKONTAKT
Klarschrift.com
Herr Simon Schröder
Haferstraße 47
49324 Melle
+49-5422-910 9696
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KLARSCHRIFT

Mit der Pressearbeit von Klarschrift.com können auch SEO- und Presseagenturen ihre Auftragsspitzen bequem und einfach abarbeiten. Gegenüber den Endkunden treten wir auf Wunsch zu keinem Zeitpunkt in Erscheinung und zur Vertrauensbildung ...
PRESSEFACH
Klarschrift.com
Haferstraße 47
49324 Melle
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG