VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Eisenbahngesellschaft Potsdam GmbH
Pressemitteilung

Eisenbahngesellschaft Potsdam erweitert Lokomotivfuhrpark

Zweite aufgearbeitet Lokomotive der BR 140 an die Eisenbahngesellschaft Potsdam ausgeliefert
(PM) Potsdam, 09.03.2012 - Das Werk Dessau der DB Fahrzeuginstandhaltungs GmbH hat am 10. März 2012 die aufgearbeitete Lokomotive 140 824-4 an die Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH (EGP) übergeben.

„Die zweite aufgearbeitete Lokomotive der BR 140 wird jedoch nicht direkt in die laufenden Verkehre der EGP eingetaktet", informiert Dr. Wolfgang Bacher, technischer Geschäftsführer der Eisenbahngesellschaft Potsdam. „Die Lokomotive wird an ein anderes Eisenbahnverkehrsunternehmen im Fullservice vermietet, da zu den Kompetenzen der Eisenbahngesellschaft Potsdam auch die Vermietung von Schienenfahrzeugen zählt“, fährt Dr. Bacher fort.

Nach dem Abschluss der Aufarbeitungsarbeiten an der ersten Lokomotive im Dezember 2011 ist die 140 824-4 die zweite von insgesamt fünf Lokomotiven, die von dem Werk im Auftrag der Eisenbahngesellschaft Potsdam aufgearbeitet wurde. Die Aufarbeitung der restlichen drei Lokomotiven ist für das Frühjahr 2012 geplant.

Mehr Informationen finden sich unter: www.eg-potsdam.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Eisenbahngesellschaft Potsdam GmbH
Frau Longina Becken
Am Luftschiffhafen 1
14471 Potsdam
+49-331-5055635
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EISENBAHNGESELLSCHAFT POTSDAM MBH

Die Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH ist ein privates Eisenbahnverkehrs-unternehmen, welches mit gut 30 eigenen und angemieteten Lokomotiven Güterverkehrsleistungen anbietet als auch mit 15 Desiro Personennahverkehr in Sachsen betreibt. Die ...
PRESSEFACH
Eisenbahngesellschaft Potsdam GmbH
Am Luftschiffhafen 1
14471 Potsdam
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG