VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
eurolaser GmbH
Pressemitteilung

Eine Maschine – immer das richtige Werkzeug

Parallel: Laser – Fräse – Messer
(PM) Lüneburg, 22.07.2013 - In Kooperation mit dem Partner 3A Composites, einem der weltweit führenden Hersteller von Plattenmaterialien für die visuelle Kommunikation in der Werbeindustrie, zeigt eurolaser wie flexibel innovative Lasersysteme eingesetzt werden. In Verbindung mit parallel installierten mechanischen Werkzeugen bearbeitet eurolaser beispielhaft die weltbekannten Materialien: DIBOND®, FOREX®, KAPA®, FOAMALITE® und SMART-X® auf einer Maschine.

Drei Werkzeuge parallel

Die Basis für eurolasers leistungsstarke Lasersysteme bilden die 10.000-fach erprobten Bewegungssysteme des Weltmarktführers Zünd Systemtechnik AG aus der Schweiz. Dadurch ermöglicht die eurolaser Technik dem Kunden höchste Flexibilität. Die Anwender können beispielsweise zahlreiche mechanische Werkzeuge, wie Messer-Cutter oder Fräsen, parallel zum Laser installieren. Es steht also neben dem Werkzeug Laser die gesamte hochwertige Werkzeug-Palette von Zünd zur Verfügung.

Flexibilität erweitern

Um die Flexibilität der eurolaser-Technik zu demonstrieren zeigen wird demonstrier,t wie auf ein und demselben System gelasert, gefräst und mit dem Messer geschnitten wird - ganz ohne Werkzeugwechsel! Eine wertvolle Erweiterung der Bearbeitungsmöglichkeiten in nur einer Systemtechnik.

Materialbezeichnung: DIBOND®
Materialbeschreibung: Aluminiumverbundplatte (Aluminiumplatten mit Polyethylen-Kern)
Bearbeitungswerkzeug: Fräse
Materialbezeichnung: FOREX®
Materialbeschreibung: Vollkunststoffplatte aus PVC
Bearbeitungswerkzeug: Fräse
Materialbezeichnung: KAPA®
Materialbeschreibung: Leichtschaumstoffplatte mit Polyurethanschaumkern
Bearbeitungswerkzeug: Messer
Materialbezeichnung: SMART-X®
Materialbeschreibung: Leichtvollkunstoffplatte (Deckschichten aus Massivpolystyrol mit geschäumten Polystyrol-Kern)
Bearbeitungswerkzeug: Laser
Materialbezeichnung: FOAMALITE®
Materialbeschreibung: PVC Schaumstoffplatte
Bearbeitungswerkzeug: Fräse

eurolaser –das Werkzeug für alle Fälle.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
eurolaser GmbH
Herr Th. Brandt
Borsigstraße 18
21339 Lüneburg
+49-4131-9697-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EUROLASER GMBH

Lasersysteme zum Schneiden, Gravieren und Markieren eurolaser wurde im September 1994 u.a. von Dipl.-Ing. Matthias Kluczinski und Dipl.-Ing. Holger Hasse gegründet mit dem Ziel, die Lasertechnik in der Materialbearbeitung industriell und im ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
eurolaser GmbH
Borsigstraße 18
21339 Lüneburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG