VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SafeTIC AG
Pressemitteilung

Easydentic: Team ORECA geht im September bei Petit Le Mans in USA an den Start

Mannheim, im August 2009: ORECA und Sponsor Easydentic werden Anfang September das Rennen von Petit Le Mans (USA) bestreiten, um bereits die Vorbereitungen für die nächste Ausgabe des 24-Stunden Rennens von Le Mans in Angriff zu nehmen
(PM) Mannheim, 19.08.2009 - Nach einem guten Ergebnis beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans in diesem Jahr ist das Team von ORECA und Easydentic entschlossen, sich so gut wie nur möglich auf die Ausgabe von 2010 vorzubereiten. So haben die Partner ORECA und Easydentic sich entschieden, am Petit Le Mans Rennen in den USA teilzunehmen, einem der Königsrennen der American Le Mans Series.

Nachdem ORECA 1999 und 2000 den Titel der ALMS-GT1 geholt hat, bereitet sich das Team gemeinsam mit Sponsor Easydentic jetzt darauf vor, auf der Rennstrecke Road Atlanta erneut an den Start zu gehen. Diese Reise nach Georgia erfüllt für ORECA und Easydentic verschiedene Erwartungen, erklärt Teamchef Hugues de Chaunac: „Zum einen sind zwei unserer Partner, Easydentic und Huntsman Advanced Materials, an einer Rennteilnahme jenseits des Atlantiks interessiert. Des Weiteren kann ein 10-Stunden-Rennen für uns aus technischer Sicht sehr hilfreich sein, um schneller voran zu kommen. Aus finanziellen Gründen mussten wir eine Entscheidung treffen: wir treten beim Petit Le Mans-Rennen an, dafür aber leider nicht beim 1000-Kilometer-Rennen auf dem Nürburgring. Wir freuen uns darauf, in Silverstone wieder bei der Le Mans Series anzutreten, für das Meisterschafts-Finale.“

Zwei Wochen nach dem 1000-Kilometer-Rennen von Silverstone wird das Team von ORECA und Easydentic also am 26. September das Rennen Petit Le Mans bestreiten. „Im Hinblick auf das dritte Jahr der Herausforderung Le Mans müssen wir unbedingt Fortschritte machen und dieses Rennen kann uns die Möglichkeit bieten, einen Schritt nach vorne zu machen“, unterstreicht der Präsident der ORECA-Gruppe. „Es ist ein längeres Rennen, 1000 Meilen oder 10 Stunden, auf einer anspruchsvollen amerikanischen Rennstrecke und wir werden dort auf Acura treffen. Das wird sehr aufschlussreich, denn es handelt sich hier um einen Auto-Konstrukteur, der sich unter den gleichen Rahmenbedingungen weiterentwickelt hat. Wie der Name es bereits erkennen lässt, ist das Petit Le Mans Rennen eine perfekte Vorbereitung auf das nächste 24-Stunden-Rennen von Le Mans.“

Das Team von ORECA und Easydentic, das während seines Aufenthalts in Amerika in Road Atlanta stationiert ist, hat bereits in GT-Rennen auf dieser Strecke Erfahrungen mit der Viper gesammelt. Es ist allerdings eine Premiere für den Prototyp ORECA 01. „Das gesamte Team wird in ein ganz neues Umfeld hineinversetzt, mit neuen Herausforderungen. Es wird für alle lehrreich werden. Mehr lernen und schneller lernen. Dies wird ein zwangsläufig sehr bereichernder Aufenthalt in den USA“, davon ist Hugues de Chaunac überzeugt – überaus optimistisch blickt auch Sponsor Easydentic dem Rennen entgegen.

Kontakt:

Easydentic Deutschland AG
Christin König
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
Tel.: ++ 49 (0) 621 842 528 0
Fax: ++ 49 (0) 621 842 528 999
E-Mail: mannheim@easydentic.eu
www.easydentic.com
www.easydentic-petit-le-mans.de
PRESSEKONTAKT
SafeTIC AG
Frau Lucienne Käferstein
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
+49-621-8425280
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EASYDENTIC

Die Firma Easydentic hat sich als einziges europäisches Unternehmen auf Fingerabdruck- und Fingermorphologie-Erkennungssysteme spezialisiert. Easydentic hat es sich zum Ziel gesetzt, bis 2010 die europäische Nr. 1 im Bereich ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
SafeTIC AG
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG