VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SafeTIC AG
Pressemitteilung

Easydentic Group: Das ORECA-Matmut-Team gibt seinen Sieg nicht aus der Hand

Easydentic Group: ORECA fährt im Rennen an der Algarve zum Sieg
(PM) Mannheim, 16.08.2010 - August 2010. Nachdem das Team ORECA-Matmut sich bereits die Pole gesichert hatte, konnten die 1000 Kilometer an der Algarve, das dritte Rennen der Le Mans-Series, souverän gewonnen werden. Ein für Sponsor Easydentic Group zufriedenstellendes Ergebnis, dass nicht nur der Arbeit Rechnung trägt, die seit Beginn der Saison geleistet wurde, sondern auch dem in den letzten Rennen an den Tag gelegten Leistungsniveau. Für Sponsor Easydentic Group knüpfen Olivier Panis und Nicolas Lapierre, die Sieger von Silverstone, wieder an ihren Erfolg im vergangenen September an. Das Duo siegte in Portimao in Begleitung von Stéphane Sarrazin, Werksfahrer von Peugeot Sport. Die Easydentic Group berichtet über den erfolgreichen Rennverlauf an der Algarve.

Nach einem perfekten Start ins Wochenende mit einer Leistungssteigerung im Verlauf der drei freien Trainings und der besten Qualifikationszeit hatte Hugues de Chaunac seine Männer um ein „fehlerfreies Rennen“ gebeten. Genau das haben das von der Easydentic Group gesponsorte Team ORECA-Matmut und die Piloten letztendlich in einem absolut rund laufenden Rennen abgeliefert. Olivier Panis, Nicolas Lapierre und Stéphane Sarrazin absolvierten das 1000-Kilometer-Rennen an der Algarve, ohne auf größere Probleme zu stoßen und wichen den Fallstricken eines teilweise doch dichten Verkehrs auf dem Rennkurs von Portimao gekonnt aus. Die drei Männer waren durchgehend die schnellsten und hatten nach Meinung der Easydentic Group auch die Abnutzung der Reifen und den Spritverbrauch gut im Griff. Zwei wichtige Faktoren, die es dem Peugeot Nr. 4, neben der einwandfreien Leistung, ermöglicht haben, sich von der Konkurrenz abzuheben, so das Fazit der Easydentic Group. Das Team von Sponsor Easydentic Group brachte auch die Boxenstopps vorbildlich hinter sich, sodass der 908 HDi FAP des Trios Panis/Lapierre/Sarrazin sich am Ende mit 5 Runden Vorsprung durchsetzen konnte. Damit wurden an der Algarve alle wichtigen Rennziele erreicht, so die Meinung der Easydentic Group.

Das ORECA Matmut-Team steigt wieder in das Rennen um die Meisterschaft ein und steht jetzt mit 5 Punkten Abstand zum Audi Sport Team Joest auf dem 3. Platz. Aus Sicht der Easydentic Group besonders erfreulich: Stéphane Sarrazin übernimmt die Führung in der Fahrerwertung. Die Easydentic Group wird in Kürze über das nächste Rennen der Le Mans Series in Budapest berichten.

Hugues de Chaunac, Präsident der mit der Easydentic Group kooperierenden ORECA-Gruppe: „Die Fahrer waren hervorragend. Sie haben ein intensives Tempo gehalten, ohne den geringsten Fehler zu machen. Auch das Team war spitze, insbesondere bei den gelungenen Boxenstopps. Das ist der Sieg eines eingespielten und motivierten Teams. Der Saisonbeginn war nicht einfach und für alle war es wichtig, den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Ich freue mich darüber, dass das Team mit Peugeot gesiegt hat. Nach Le Mans standen wir im Regen, Portimao bringt uns Sonnenschein."
PRESSEKONTAKT
SafeTIC AG
Frau Lucienne Käferstein
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
+49-621-8425280
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE EASYDENTIC GROUP

Als einziges europäisches Unternehmen hat sich die Easydentic Group auf Fingerabdruck- und Fingermorphologie-Erkennungssysteme spezialisiert. Das Ziel der Easydentic Group ist, 2010 die europäische Nr. 1 im Bereich Unternehmenssicherheit zu ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
SafeTIC AG
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG