VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unternehmensberatung Markus Tonn
Pressemitteilung

Durch staatliche Zuschüsse in München unternehmerische Weiterentwicklung realisieren

Die Repräsentanz München der MARKUS TONN ® Wachstumberatung Bayern Süd UG mit Fördermittelberater und Unternehmensberater Herrn Stefan Steck unterstützt KMU bei der Generierung von staatlichen Zuschüssen, Fördergelder und anderer Fördermittel.
(PM) München, 06.01.2012 - Durch eine Fördermittelberatung und -beantragung unterstützt die MARKUS TONN ® Wachstumberatung Bayern Süd UG seit einiger Zeit KMU und Existenzgründer gezielt dabei, sich am Markt zu etablieren oder die Marktposition gezielt weiter auszubauen. Die Repräsentanz München mit Diplom-Volkswirt Stefan Steck kann, wie alle Repräsentanzen der MARKUS TONN ® Wachstumsberatung, auf ein ungewohnt großes Netzwerk an Experten zurückgreifen und ist somit imstande, schnell und effektiv die richtigen Maßnahmen für jedes Unternehmen und jede Branche zu entwickeln. Fachwissen ist unter anderem bei der Beschaffung von nötigen Investitionsmitteln zur Gründung oder zur unternehmerischen Weiterentwicklung gefragt.

„Wenn ein Unternehmen gegründet oder gezielt erweitert werden soll, dann sind dafür gewisse finanzielle Mittel nötig.“ erklärt Markus Tonn, Inhaber der MARKUS TONN ® Wachstumsberatung UG. „Je nach Branche müssen neue Geräte oder Maschinen angeschafft werden, Rohstoffe oder Produktionswaren. Und auch die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter müssen zunächst gedeckt sein – oder Aufträge vorfinanziert werden. Für solche Fälle gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten wie Fördermittel, Förderungen und Fördergelder durch den Staat zu sichern. Man muss „nur“ wissen, wie das richtig funktioniert.“

Die Möglichkeiten finanzieller Mittel von staatlicher Seite sind durchaus beachtlich. Je nach Region und Vorhaben können ganz unterschiedliche Finanzierungsmodelle zum Einsatz kommen. So sind beispielsweise Zuschüsse zu allgemeinen Investitionen, zu Beratungskosten, zum Coaching, zur Förderung von Innovationen und zur Haftungsfreistellung möglich. Auch Bankgarantien, Bürgschaften und Mittel aus Europäischen Sozialfonds sind möglich.

Beispiele:

- RWP Zuschuss: derzeit max. 25 % für kleine Unternehmen
- GRW Zuschuss: derzeit max. 50 % für kleine Unternehmen
Gründerkredit (neu): Darlehen, max. 80 % Haftungsfreistellung, 100.000 € Gesamtvolumen davon 30.000 € für Betriebsmittel
- Gründercoaching: Beratungszuschuß max. 90% des Beratungshonorares Deutschland
- ERP: „Eigenkapitalersatz“ Nachrangdarlehen, Bürgschaft ohne Bank, Unternehmerkredit, uvm.

Welche Mittel für welches Vorhaben infrage kommen, ermittelt Fördermittelberater Stefan Steck als Inhaber der Repräsentanz München individuell für jede Anfrage. Zudem unterstützt Stefan Steck seine Kunden durch seine besonderen Kenntnisse in den Bereichen

- Existenzgründungsberatung
- Gründercoaching Deutschland
- Fördermittelberatung
- Krisen- und Sanierungsberatung
- Controllingberatung
- Interimsmanagement

Inhaber von KMU oder Selbstständige, die sich für staatliche Zuschüsse interessieren, erreichen den Unternehmensberater Stefan Steck (kmu.markus-tonn.de/muenchen) zu einer ersten kostenlosen und unverbindlichen Kontaktaufnahme unter Telefon 08022 – 915 49 34.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Unternehmensberatung Markus Tonn
Herr Markus Tonn
Manderscheidtstraße 23
45141 Essen
++49-201-47448836
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MARKUS TONN DEUTSCHLAND UG

Seit mittlerweile über 14 Jahren ist der Begriff „Unternehmensberatung MARKUS TONN ® “ im Sektor KMU und Existenzgründung ein fester Begriff. Bereits seit 2004 gehört Markus Tonn zu den gelisteten Unternehmensberatern der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unternehmensberatung Markus Tonn
Manderscheidtstraße 23
45141 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG