VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
German Graduate School of Management and Law gGmbH
Pressemitteilung

Dieter Schwarz Stiftung fördert Doktoranden-Ausbildung

(PM) Heilbronn, 15.11.2010 - Ab April 2011 fördert die Dieter Schwarz Stiftung ein Doktorandenkolleg der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und der German Graduate School of Management and Law (GGS) in Heilbronn. Das Ziel: Die Ausbildung exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchses. In dem Kolleg sollen bis zu zwölf Promotionen gleichzeitig unterstützt werden. „Die Doktoranden werden gemeinsam von Professoren der Viadrina und der GGS in Heilbronn betreut und an beiden Standorten unterrichtet“, erläutern Prof. Dr. Tomás Bayón, Academic Dean der GGS, und Dr. Gunter Pleuger, Präsident der Viadrina, das Konzept des Kollegs.

Forschung zu Geschäftsbeziehungen

Der entsprechende Vertrag ist heute von Dr. Erhard Klotz, Geschäftsführer der Dieter Schwarz Stiftung, und Viadrina-Präsident Pleuger in Heilbronn unterzeichnet worden. Gefördert werden die Doktoranden durch Stipendien und Sachmittel. Sie werden zum Thema „Dynamische Kompetenzen und Geschäftsbeziehungen” forschen. Das Kolleg soll ein anspruchsvolles und von Zusammenarbeit geprägtes Forschungsumfeld bieten, in dem besonders qualifizierte Dissertationen entstehen können. Die Einbindung der Dissertationen in ein Forschungsprogramm und das für alle Teilnehmer verbindliche Studienprogramm des Kollegs machen es wahrscheinlich, dass Dissertationen auf hervorragendem wissenschaftlichen Niveau hervorgebracht werden und zugleich der Diskurs in der internationalen Wissenschaftsgemeinschaft angeregt wird.

Externe Evaluation

Das Doktorandenkolleg richtet sich an den Prinzipien der wissenschaftlichen Exzellenz, der empirischen Forschung, der Interdisziplinarität und der Internationalität aus. Die Kollegsprache ist Englisch. Damit wird es auch für Doktoranden aus dem Ausland interessant. Im dritten Jahr wird das Kolleg durch ein externes Gutachtergremium evaluiert. Davon abhängig ist die weitere Förderung durch die Dieter Schwarz Stiftung.

Förderung von Wissenschaft und Forschung

Die Dieter Schwarz Stiftung wurde im November 1999 gegründet. Sie fördert vorrangig Projekte im Bereich Bildung und Erziehung sowie Wissenschaft und Forschung. Sie will dort tätig werden, wo Gesellschaft und Wirtschaft Anforderungen stellen, die staatliche Organe oder Anbieter nicht oder nicht ausreichend erfüllen können. Derzeit errichtet die Stiftung in der Heilbronner Innenstadt den Bildungscampus Heilbronn, auf dem ab Herbst 2011 die GGS, die Akademie für Innovative Bildung und Management (AIM) und eine Außenstelle der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach untergebracht werden.
PRESSEKONTAKT
German Graduate School of Management and Law gGmbH
Frau Verena Kruppa
Bahnhofstraße 1
74072 Heilbronn
+49-7131-64563618
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GERMAN GRADUATE SCHOOL OF MANAGEMENT AND LAW

Die German Graduate School of Management and Law ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, die von der Dieter Schwarz Stiftung gefördert wird. Sie ist international ausgerichtet und arbeitet weltweit mit führenden Universitäten ...
PRESSEFACH
German Graduate School of Management and Law gGmbH
Bahnhofstraße 1
74072 Heilbronn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG