VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Census Grund GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Census Grund GmbH & Co. KG informiert über aktuelle Trends bei Immobilien in Berlin

Census Grund GmbH & Co. KG: Berliner Immobilien 2009 mit exzellenter Performance
(PM) Berlin, 19.06.2010 - Berlin – Juni 2010: Die deutsche Hauptstadt bleibt weiterhin im Fokus ertragsorientierter Immobilieninvestoren. Der Grund: Mit Wohn- und Gewerbeobjekten in zentralen Berliner Lagen ließen sich 2009 Renditen erwirtschaften, die deutlich über denen vergleichbarer Assetklassen lagen. Die Census Grund GmbH & Co. KG informiert über neue Zahlen zum Immobilienmarkt in Berlin und gibt einen Ausblick auf die Zukunft des Investitionsstandorts Berlin.

Professionelle Investoren, die im vergangenen Jahr auf Berliner Immobilien gesetzt hatten, wurden mit satten Renditen belohnt: Folgt man einer Anfang dieses Monats veröffentlichen Studie der IPD Investment Property Databank GmbH, so ergab sich im vergangenen Jahr für Wohngebäude in der Spreemetropole ein „Total Return“ von 9,1 Prozent. Positiv entwickelten sich sowohl der Cash-Flow, der sich auf 5,7 Prozent Rendite belief, als auch die Wertänderungsrendite, die 3,2 Prozent erreichen konnte. Damit stand der Immobilienstandort Berlin 2009 aus Investorensicht deutlich besser da als Großstädte wie München (6,2 Prozent) oder die Region Rhein-Main (5,9 Prozent).

Doch nicht nur Profi-Investoren, auch Privatanleger konnten sich im letzten Jahr über deutliche Wertzuwächse und steigende Mietspiegel in Berlin freuen, so die Census Grund GmbH & Co. KG, die 2009 zahlreiche Immobilien in Berlin an Anleger vermittelt hatte. Erfreulich verlief die Wertentwicklung der Census Grund GmbH & Co. KG zufolge vor allem in den populären City- und Szenebezirken Berlins, darunter Prenzlauer Berg oder Berlin-Mitte. Die Ursachen hierfür sind nach Meinung der Census Grund GmbH & Co. KG vielschichtig. Ein besonders entscheidender Faktor ist und bleibt auf jeden Fall die Attraktivität Berlins für hochqualifizierte, zahlungskräftige Berufstätige – zum Beispiel aus der Medien- und Kreativbranche. Der 2009 starke Zuzug dieser überaus attraktiven Mieterklientel dürfte nach Meinung der Census Grund GmbH & Co. KG in den kommenden Jahren kaum nachlassen – die Nachfrage nach erstklassigem Wohnraum wird sich in Berlin also weiterhin auf einem entsprechend hohen Level bewegen. Verstärkend wirkt sich der Census Grund GmbH & Co. KG zufolge aus, dass gehobener Wohnraum in Berlin durch eine anhaltend geringe Neubautätigkeit verknappt wird. Aus dieser Gesamtlage ergeben sich nach Meinung der Census Grund GmbH weit überdurchschnittliche Renditeperspektiven für Kapitalanleger, die deswegen jetzt in den Berliner Immobilienmarkt einsteigen sollten.

Für Anleger, die sich über aktuelle Kaufgelegenheiten in Berlin informieren wollen, bietet das Team der Census Grund GmbH & Co. KG persönliche Beratungs- und Besichtigungstermine vor Ort an. Termine können unter der Telefonnummer 030 / 76 880 700 mit der Census Grund GmbH & Co. KG vereinbart werden.
PRESSEKONTAKT
Census Grund GmbH & Co. KG
Herr Horst Bogatz
Heilbronner Straße 10
10711 Berlin
+49-30-76 880 700
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE CENSUS GRUND GMBH & CO. KG UND HORST BOGATZ

Horst Bogatz und das Team der Firma Census Grund GmbH & Co. KG beraten zu allen Fragen rund um Immobilieninvestments und vermitteln Objekte gehobener Qualität direkt an private Anleger. Derzeitige Schwerpunkte der Beratungs- und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Census Grund GmbH & Co. KG
Heilbronner Straße 10
10711 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG