VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Camelot Management Consultants AG
Pressemitteilung

Camelot Management Consultants unter den besten Supply Chain-Beratungen

Strategie- und Organisationsberatung Camelot im Wettbewerb „Best of Consulting“ der Wirtschaftswoche in der Kategorie „Supply Chain Management“ ausgezeichnet
(PM) Mannheim, 14.11.2012 - Strategie- und Organisationsberatung Camelot Management Consultants ist im Wettbewerb “Best of Consulting” des Magazins Wirtschaftswoche im Bereich Supply Chain Management ausgezeichnet worden. Das Projekt zur Neugestaltung der weltweiten Lieferkette bei dem internationalen Pharmakonzern Astra Zeneca belegte den zweiten Platz in der am härtesten umkämpften Kategorie: „Supply Chain Management“.

Der Wettbewerb, den die Wirtschaftswoche als „Berater-TÜV“ bezeichnet, kürte die besten deutschen Beratungsunternehmen in verschiedenen Kategorien und bewertete dabei jeweils drei Aspekte: Kundensicht, Ergebnisverbesserungen und Projekterfolge. Die Camelot-Berater nahmen die Auszeichnung am Abend des 13. November im Rahmen einer Galaveranstaltung von einer hochkarätig besetzten Jury entgegen.

„Die Auszeichnung als eine der beiden besten deutschen Supply Chain-Beratungen ist für uns eine große Ehre und eine Bestätigung für unseren integrierten Beratungsansatz“, sagt Dr. Josef Packowski, Mitgründer und Managing Partner bei Camelot Management Consultants. „Wir sind unserem Kunden Astra Zeneca deshalb sehr dankbar, dass er uns bei diesem großen Projekt sein Vertrauen geschenkt und unsere Teilnahme am Wettbewerb Best of Consulting aktiv unterstützt hat.“

Die Wirtschaftswoche veranstaltete den Wettbewerb „Best of Consulting“ zum dritten Mal. Ziel war es, Transparenz in den Beratermarkt zu bringen und echte Beratungserfolge von allen beteiligten Parteien bestätigen zu lassen. Die Informationen für die ersten beiden Stufen wurden mit Fragebögen erhoben – 1500 Bögen wurden dafür verschickt. Im ersten Schritt ging es darum, welche Beratungshäuser aus Sicht der Kunden in den jeweiligen Kategorien führend sind. Stufe zwei ermittelte, welche Unternehmen die deutlichsten Ergebnisverbesserungen für ihre Kunden erzielt haben. In einem dritten Schritt wurden schließlich konkrete Kundenprojekte bewertet.

„Dieser komplexe und aufwändige Auswahlprozess ist nötig, um genau analysieren zu können, welche Projekte wirklich den größten Nutzen gestiftet haben“, erläutert Dr. Frank Höselbarth, Initiator des Wettbewerbs und langjähriger Kenner der Beratungsbranche. „Nur durch die Einbindung von Kunden, die an dem eingereichten Projekt beteiligt waren, zehn Gutachten von nicht am Projekt beteiligten Referenzkunden der Beratung und der breiten Befragung von 1500 Unternehmen verschiedener Branchen und Größen war es möglich, ein absolut unabhängiges Urteil zu fällen.“ Neben den Urteilen von Kunden, Beratungsexperten und Mitgliedern der Redaktion der Wirtschaftswoche flossen auch die Fachgutachten akademischer Experten für die jeweiligen Fachgebiete in das Jury-Urteil ein.

In der Kategorie „Supply Chain Management“ setzte sich Camelot Management Consultants mit dem gemeinsamen Projekt zur Umgestaltung der weltweiten Lieferkette des Pharmakonzerns Astra Zeneca gegen beinahe alle anderen hochkarätigen Wettbewerber durch und musste sich in einer knappen Entscheidung am Ende nur einem Wettbewerber beugen. Andy Evans, Head of Global Supply Chain Planning bei Astra Zeneca und Projektverantwortlicher: „Bei einem globalen Projekt dieser Größe war es uns wichtig, einen Partner zu haben, der Strategie- und Organisationsberatung sowie Prozess- und IT-Beratung aus einer Hand anbietet.“ Graham Lange, Projektleiter bei Astra Zeneca fügt hinzu: „Dass dieser integrierte Ansatz für den Kunden Synergien und weniger Reibungsverluste bedeutet, hat auch diese Auszeichnung für das Projekt noch einmal unterstrichen.“

Neben dem integrierten Ansatz überzeugt das eingereichte Projekt vor allem auch durch seinen hoch innovativen Ansatz: Die Umstellung einer gesamten globalen Lieferkette auf erstmals umgesetzte Planungskonzepte des LEAN Supply Chain Managements – mit mehrstufig getakteten und synchronisierten Produktionsrhythmen entlang der Wertschöpfungsstufen - hat zuvor noch kein Unternehmen der Prozessindustrie so konsequent und umfassend umgesetzt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Camelot Management Consultants AG
Herr Sebastian Deck
Theodor-Heuss-Anlage 12
68165 Mannheim
+49-621-86298 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CAMELOT MANAGEMENT CONSULTANTS AG

Die Camelot Management Consultants AG ist die Strategie- und Organisationsberatung innerhalb der Camelot Gruppe. Das Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Managementberatungen für die Optimierung von Wertschöpfungs- und ...
PRESSEFACH
Camelot Management Consultants AG
Theodor-Heuss-Anlage 12
68165 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG