VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Bornemann Gewindetechnik - Jenseits der Industrienorm

Die Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co KG in Delligsen hat sich als ein weltweit tätiger Anbieter auf die kundenspezifische Fertigung von Spezialgewinden und kleine Losgrößen spezialisiert.
(PM) Delligsen, 09.05.2012 - Jetzt hat das Unternehmen im Bereich der Fördertechnik eine bis dato einmalige Sonderanfertigung produziert und ausgeliefert. Die über 22 Meter lange Spindel aus Aluminium mit einem Durchmesser von 200 Millimetern besteht aus mehreren Segmenten und wurde an ein weltweit agierendes Unternehmen geliefert. „Die Individualisierung von Gewinden ist unsere Stärke, und das haben wir in diesem Projekt erneut unter Beweis gestellt“, sagt Moritz von Soden, Vertriebsleiter bei der Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co KG. Jegliches spanbare Material, wie das in diesem Fall aufgrund der Gewichtsersparnis verwendete Aluminium, wird mit eigens angefertigten Werkzeugen bei Bornemann Gewindetechnik bearbeitet. So ist es möglich, einschließlich der abschließenden anwendungsbezogenen Endenbearbeitung und Oberflächenveredlung Gewinde aller Arten zu fertigen.

„Dieses Gewinde stellt eine absolute Sonderlösung in diesem Bereich dar und unterstreicht unseren starken Kundenfokus“, bekräftigt von Soden. Die variierende Steigung für den Einsatz als Lenkwelle in der Fördertechnik ermöglicht dabei unterschiedliche Geschwindigkeiten des auf der Spindel laufenden Mitnehmers. Dank des fundierten Wissens in der Fertigung bei Bornemann wird ein häufig anzutreffender Nachteil von Gewinden mit variierender Steigung ausgeschlossen. „Eine variierende Steigung bringt normalerweise automatisch eine verzerrte Flanke mit sich. Eine Laufrolle, die in der Gewindespur mitlaufen würde, würde daher nicht immer in gleichem Maße an der Flanke anliegen, wir können aber trotz variierender Steigung gleichbleibende Flankenwinkel fertigen“, erklärt Moritz von Soden.

Das über Jahrzehnte aufgebaute Knowhow der Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co KG (www.bornemann.de) ermöglicht Sonderformen bei Gewindetiefe, -form und -steigung sowie beim Flankenwinkel. Gewindelängen von 20 Metern sind möglich, ebenso werden variable Gewindesteigungen hergestellt. Die bei Bornemann gefertigten Gewinde werden auch in mehrgängiger Ausführung hergestellt, so werden z.T. auch 50-gängige Gewinde produziert und es werden alle zerspanbaren Materialien verarbeitet auch Exoten wie Aluminium, Spezial-Bronzen, Kunststoffe oder antimagnetische Stähle. Hinzu kommt eine hohe Bandbreite bei den kundenspezifischen zusätzlichen Bearbeitungen der Werkstücke wie Wärmebehandlungen, Veredelungen und Beschichtungen. Ein eigener Prototypenbau sichert den Erfolg gemeinsamer Entwicklungen mit den Kundenunternehmen. Kurze Lieferzeiten von zwei bis drei Wochen werden grundsätzlich eingehalten.
PRESSEKONTAKT
Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co. KG
Herr Klaus Rosenfeld
Klus 3
31073 Delligsen
+49-5187-942233
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BORNEMANN GEWINDETECHNIK GMBH & CO. KG

Der Name des Familienunternehmens Bornemann Gewindetechnik steht seit mehr als 25 Jahren für Präzision: Überall in der Antriebstechnik sorgen unsere Produkte für Bewegung. Gewindetechnik Sondergewinde Mechanische ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co. KG
Klus 3
31073 Delligsen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG