VOLLTEXTSUCHE
News, 11.10.2021
Online-Payment
PayPal klare Nr. 1 der Online-Zahlungsdienste
PayPal hat nach einer jüngsten Erhebung von Statista seine Vormachtstellung als meist genutztes Online-Bezahlverfahren im Jahr 20201 behauptet.
Mehr als jeder vierte Deutsche ab 16 Jahren hat schon einmal kontaktlos mit dem Handy oder Karte digital bezahlt.
Mehr als jeder vierte Deutsche ab 16 Jahren hat schon einmal kontaktlos mit dem Handy oder Karte digital bezahlt.

Digitale Zahlungsdienste haben in der Corona-Krise einen massiven Aufschwung erfahren. Immer mehr Verbraucher nutzen solche digitale Bezahlverfahren in Form von mobilem Bezahlen mit dem Handy („mobile Payment“) auch beim Einkauf im Supermrkten und Discountern. So hatten laut einer Studie von Bitkom Research, die im Januar 2021 verffentlicht wurde, zum damaligen Zeitpunkt fast 80 Prozent der Verbraucherinnen und Verbraucher ab 16 Jahren in Deutschland in den letzten drei Monaten mehrfach kontaklos per Smartphone oder Smartwatch oder mit Karte bezahlt.

Wie das Online-Portal fr Statistik Statista im Rahmen seines Global Consumer Survey 2021 ermittelt hat, ist und bleibt der meist genutzte digitale Bezahldienst in Deutschland PayPal. Danach haben in den vergangenen zwlf Monaten 95 Prozent der in Deutschland reprsentativ befragten Verbraucher im Alter von 18 bis 64 Jahren bei Einkufen mindestens einmal den Bezahldienst der ehemaligen Ebay-Tochter PayPal benutzt. Zweit beliebtester Bezahldienst war der digitale Service fr Bezahlvorgnge im Internet Klarna, der einen Anteil von 45 Prozent an Nennungen erhielt.

Mit bereits deutlichem Abstand dahinter auf Platz drei im Ranking liegt der digitale Zahlungsdienst amazon pay des Internet-Giganten Amazon (24%), gleichauf gefolgt von giropay (14 %), einem digitalen Bezahlverfahren von Teilen der deutschen Kreditwirtschaft, und google pay (14%), dem Bezahldienst von Google. An fnfter Stelle rangiert der Bezahldienst Apple Pay mit neun Prozent, wobei dieser ebenso wie das digitale Zahlungsverfahren von Google gegenber dem Vorjahr zulegen konnte.

Immerhin sieben Prozent der Deutschen nutzten in den vergangenen zwlf Monaten auch paydirekt, das Online-Bezahlverfahren der deutscher Banken und Sparkassen. Weitere genutzte Zahlungsdienste waren der zur Klarna-Gruppe gehrige Zahlungsdienstleister Billpay  (3%), der es Verbrauchern ermglicht bargeldlos auf Rechnung einzukaufen, und Skrill (3%), mit dem Verbraucher Geld digital transferieren und bargeldlos bezahlen knnen sowie der Bezahldienst Trustly (2%).

cs/Statista: Foto von cottonbro von Pexels

ZUM AUTOR
ber Perspektive Mittelstand
Perspektive Mittelstand

+
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG