VOLLTEXTSUCHE
News, 23.02.2012
ifo-Index weiter im Aufwind
Deutsche Wirtschaft immer optimistischer
Das Geschäftsklima in der deutschen Wirtschaft hat sich im Februar den vierten Monat in Folge aufgehellt. Wie der ifo-Index aufzeigt, stufen Deutschlands Unternehmen nicht nur die Geschäftsaussichten, sondern erstmals auch die aktuelle Lage wieder besser ein als bislang.
Im Bauhauptgewerbe stieg der ifo-Index sogar auf den höchsten Stand seit fast vier Jahren
Im Bauhauptgewerbe stieg der ifo-Index sogar auf den höchsten Stand seit fast vier Jahren

Die deutsche Wirtschaft sieht sich immer mehr Aufwind. Dem Münchener Institut für Wirtschaftsforschung (ifo) zufolge legte der ifo-Geschäftsklimaindex im Februar erneut um 1,3 auf 109,6 Punkte zu.  Das ist der beste ifo-Wert seit Juli letzten Jahres (112,9 Punkte). Demnach bewerten die befragten Unternehmen mit einem Teilindikatorstand von 102,3 Punkten die Geschäftsaussichten im nächsten Halbjahr den vierten Monat in Folge besser als zuvor (Januar: 100,9 Punkte). Und auch der Teilindikator zur aktuellen Wirtschaftslage zog erstmals wieder an. So stieg der Indikator zu den Lageurteilen der Unternehmen im Februar, nachdem er zuvor vier Monate in Folge gesunken war, um 1,2 auf 117,5 Punkte und damit den höchsten Stand seit September 2011.

Dass sich die Stimmung deutscher Unternehmen so gut darstellen würde, war im Vorfeld nicht erwartet worden. Von Reuters befragte Analysten hatten in einer Prognose nur mit einem leichten Anstieg des ifo-Geschäftsklimaindex um 0,5 auf 108,8 Punkte gerechnet. „Die deutsche Konjunktur wird derzeit von binnenwirtschaftlichen Auftriebskräften getragen“, erklärte ifo-Präsident Hans-Werner Sinn den überraschend deutlichen Stimmungsaufschwung.

Zuversicht auf breiter Front gestiegen


Wie der Blick auf die verschiedenen Wirtschaftszweige zeigt, zieht sich der Stimmungsaufschwung quer durch alle Branchen. Am stärksten hellte sich das ifo-Klima im Bauhauptgewerbe auf, wo der Indikator um 7,9 Punkte nach oben schoss und mit einem aktuellen Stand von 3,3 Punkten den höchsten Stand seit Mai 2008 (3,8 Punkte) ausweist. So stufen die befragten Baubetriebe ihre aktuelle Lage deutlich besser ein als in den letzten Monaten und sind im Hinblick auf die weitere Geschäftsentwicklung noch optimistischer.

Steil nach oben ging es mit dem ifo-Indikator auch im Einzelhandel. Hier legte das ifo-Stimmungsbarometer nach dem Einbruch im vorangegangenen Monat (Januar: -6,1 Punkte) um 4,1 auf 3,6 Punkte zu. Grund hierfür sind vor allem deutlich bessere Bewertungen zur aktuellen wirtschaftlichen Lage und leicht gestiegene Geschäftserwartungen. Gleiches gilt im Großhandel, wo die aktuelle Lage ebenfalls deutlich besser eingestuft wird als im Januar und die Geschäftsaussichten den dritten Monat in Folge nach oben zeigen. Hier stieg der ifo-Indikator sogar mit einem Plus von 4,4 auf 14,9 Punkte auf den höchsten Stand seit Juli 2011 (18,3 Punkte).

Im Verarbeitenden Gewerbe zog der ifo-Geschäftsklimaindex ebenfalls leicht an. Hier notiert der ifo-Indikator mit einem erneuten  Anstieg um 1,0 auf 14,9 Punkte im Februar so hoch wie seit sechs Monaten nicht mehr (August: 15,3 Punkte). So rechnen die Industrieunternehmen den dritten Monat in Folge mit einer Verbesserung der weiteren Geschäftsentwicklung, während die Lageurteile etwas weniger günstiger ausfallen als im Januar. „Vom Exportgeschäft rechnen sich die Firmen unverändert positive Impulse aus“, so Sinn.

Am besten steht es um die Stimmung weiterhin im Dienstleistungsgewerbe, wo sich das ifo-Geschäftsklima weiter aufhellte. Hier kletterte der ifo-Indikator aufgrund verbesserte Lageurteile und abermals gestiegener Geschäftserwartungen auf 24,9 Punkte und damit ebenfalls den höchsten Stand seit Juli 2011 (25,3 Punkte).

"Die deutsche Wirtschaft kann zuversichtlich in die Zukunft blicken. Die Anzeichen verstärken sich, dass sie nach der leichten Abschwächung am Jahresende 2011 bereits wieder Tritt gefasst hat", kommentierte Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler die aktuellen Zahlen.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG