VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
i-fabrik GmbH
Pressemitteilung

i-fabrik entwickelt webbasiertes Fortbildungsmanagement für Uni Leipzig

Integrative Datenbanklösung unterstützt Leipziger Bildungseinrichtung bei der effizienten Weiterbildung und Personalentwicklung im wissenschaftlichen Bereich.
(PM) Leipzig, 21.10.2014 - Die Universität Leipzig ist mit einem neuen Fortbildungsmanagement ins Wintersemester 2014/2015 gestartet. Die eigens von der Internetagentur i-fabrik GmbH entwickelte Datenbanklösung ermöglicht es, Weiterbildungsangebote für Mitarbeiter effizient zu planen, zu verwalten und auszuwerten. Hierfür verfügt die Anwendung über leistungsstarke Funktionen und Module wie ein Veranstaltungs- und Teilnehmermanagement sowie eine direkte Anbindung an die bestehende Active Directory des Universitätsrechenzentrums.

Zu den Hauptmodulen der Datenbankanwendung gehört das sogenannte „Veranstaltungsmanagement“, welches es dem Fortbildungsbeauftragten der Uni Leipzig ermöglicht, Veranstaltungen in einem komfortablen Online-Editor zu erfassen sowie automatisch im hausinternen Informationsportal zu veröffentlichen. Mittels einer Benachrichtigungsfunktion können Einladungen, Wartelistenplätze oder auch Änderungsmitteilungen zudem einfach vorlagenbasiert erstellt und per E-Mail an einzelne Teilnehmer, Gruppen oder Dozenten übermittelt werden. Darüber hinaus verfügt das System über die Funktion, Mitarbeiter per E-Mail zu Evaluationen einzuladen.

Mit dem Modul „Teilnehmermanagement“ können überdies Anwesenheitslisten gepflegt und Teilnahmebestätigungen sowie Zertifikate erstellt werden. Ferner bietet es Zugriff auf die Fortbildungskonten der Teilnehmer, inklusive der gesamten Fortbildungshistorie. Letztere kann mit der sogenannten „Vorgesetztenfunktion“ zudem für autorisierte Vorgesetzte freigegeben werden und ermöglicht es ihnen so, ihre Mitarbeiter eigeninitiativ auf interessante Veranstaltungen hinzuweisen.

Für ein nachhaltig erfolgreiches Fortbildungsmanagement verfügt die Datenbankanwendung außerdem über ein integriertes „Statistik“-Modul mit dem Anmelde- sowie Teilnehmerquoten per Mausklick erfasst und die geschlechterspezifische Verteilung ausgewertet werden können.

Götz Schlegel, Geschäftsführer der Internetagentur i-fabrik GmbH erklärt: „Nicht nur der Fortbildungsbeauftragte der Uni Leipzig, Herr Thomas Arndt, erhält mit der neuen Datenbankanwendung eine effiziente Lösung für ein professionelles Fortbildungsmanagement. Auch die Mitarbeiter der Uni profitieren von der neuen Anwendung. Sie können aktuelle Fort- und Weiterbildungsangebote in ihrem gewohnten Uni-Loginbereich einsehen, sich für Veranstaltungen anmelden oder diese Kollegen weiterempfehlen. Zudem erhalten sie jederzeit einen Überblick über ihre aktuellen Anmeldungen und haben Zugriff auf ihre persönliche Fortbildungshistorie.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
i-fabrik GmbH
Herr Götz Schlegel
Humboldtstr. 15
04105 Leipzig
+49-341-3554300
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE I-FABRIK GMBH - LEIDENSCHAFTLICH DIGITAL:

Die gestandene 15-köpfige Webagentur entwickelt Lösungen für die digitale Kommunikation. Sei es die Konzeption, das Webdesign, die Programmierung oder der SEO-Service für Websites, Onlineshops oder Datenbankanwendungen – in alle ...
PRESSEFACH
i-fabrik GmbH
Humboldtstr. 15
04105 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG