VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
trendlux pr GmbH
Pressemitteilung

e.bootis und Kassaline rüsten die PBS-Branche für die Zukunft

Die beiden bestplatzierten Systemhäuser der Soennecken Ausschreibung „ERP-Systeme für Mitglieder“ haben beschlossen, ihre Aktivitäten in der PBS-Branche (Papier, Bürobedarf und Schreibwaren) in einer gemeinsamen Gesellschaft zu bündeln.
(PM) Essen, Peiting, 17.05.2010 - Die Unternehmenssoftware ist heute als unterstützendes Werkzeug im Tagesgeschäft und als strategisches Instrument für das langfristige Unternehmenswachstum zu einem kritischen Erfolgsfaktor im Handel geworden. Automatisierte Prozesse, effektiver elektronischer Handel und transparente sowie durchgängige Abläufe sind nur einige Vorteile, die sich Unternehmen von einem Wechsel ihrer über Jahre gewachsenen und über diverse Schnittstellen gekoppelten IT-Landschaft versprechen. Die Dynamik der Märkte, wachsende Anforderungen durch Wettbewerber sowie zunehmender Kostendruck zwingen Unternehmen zu Maßnahmen im Hinblick auf Prozesseffizienz und Infrastruktur-Kosten.

Die Systemlandschaft in der PBS-Branche ist geprägt durch eine Vielzahl von Lösungen, zwischen denen sich der Fachhändler entscheiden kann. Die e.bootis/KASSALINE AG & Co. KG bietet Händlern künftig die Möglichkeit, über ihre Branchen-Software sämtliche Prozesse vom Kassiervorgang über die Bestell- und Auftragsabwicklung bis hin zur Nutzung des integrierten CRM Werkzeuges und Anbindung moderner e-business Systeme abzuwickeln. Die Stärken der Systeme von e.bootis und Kassaline werden zukünftig gebündelt abgebildet. Unter dem Dach der neuen Gesellschaft werden gleichermaßen alle Bestandskunden des PBS-Softwarehauses logics systems GmbH aus einer Hand betreut.

Die Zusammenarbeit zwischen e.bootis und Kassaline umfasst ebenfalls die gemeinsame Weiterentwicklung der Software gemessen an den Anforderungen der Kunden. Für interessierte Händler gibt es die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Road Show im September 2010 sowie auf der Soennecken expo am 29.09 / 30.09. 2010 und der Spicers World am 25.11 / 26.11.2010 über die aktuellen Entwicklungen und Aktivitäten des Unternehmens zu informieren.

e.bootis ag
Die e.bootis ag mit den Standorten in Essen, Waiblingen, München und Hamburg entwickelt und vermarktet die plattformunabhängige, voll skalierbare Standard-ERP-Lösung e.bootis-ERPII Handel und Industrie für Unternehmen aus Handel, Industrie und Dienstleistung. Rund 120 Mitarbeiter setzen sich für den Erfolg des deutschen Unternehmens, das seit 1982 am Markt agiert, ein. Auf Basis seiner über 20-jährigen Erfahrung aus der ERP-Softwareentwicklung und 1.600 Installationen hat e.bootis die branchenübergreifende Lösung e.bootis-ERPII-Handel und Industrie auf modernster Java und .NET-Technologie komplett neu entwickelt. Sein Produktportfolio ergänzt das inhabergeführte Unternehmen mit umfassenden Service- und Beratungsleistungen, die wirtschaftliche und technologische Kompetenz zum Nutzen des Kunden vereinen. Auf die Softwarelösungen der e.bootis ag vertrauen über 500 Unternehmen wie z.B. Rheinwerkzeug in Mainz, Internationaler Bund in Frankfurt, Siegfried Templin in Coppenbrügge, IBK Wiesehahn in Bottrop, Schmitz Cargobull in Horstmar, AMF in Fellbach, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz in München, Schreiber + Weinert in Hannover, Henschel & Ropertz in Darmstadt oder Bahmüller in Plüderhausen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
trendlux pr GmbH
Frau Petra M. Spielmann
Oeverseestraße 10 - 12
22769 Hamburg
+49-40-800809900
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER E.BOOTIS AG

Die e.bootis ag mit den Standorten in Essen, Waiblingen und Hamburg entwickelt und vermarktet die plattformunabhängige, voll skalierbare Standard-ERP-Lösung e.bootis-ERPII Handel und Industrie für Unternehmen aus Handel, Industrie und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
trendlux pr GmbH
Oeverseestraße 10 - 12
22769 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG