VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jäger Management GmbH
Pressemitteilung

Wohngesunde und platzsparende Innendämmung

Innovatives Holzfaser-Innendämmsystem nimmt kaum Platz in Anspruch
(PM) Chemnitz, 28.04.2015 - Die schlanke Holzfaser-Innendämmung „UdiIn 2cm“ von Unger Diffutherm optimiert natürlich das Raumklima und ist schnell und ohne Dübel einfach zu montieren.

Mehr als nur eine Alternative

Innendämmung ist inzwischen mehr als nur eine Alternative, wenn ein Gebäude von außen nicht gedämmt werden kann oder darf. Gründe können der Denkmalsschutz sein, dass ein Mindestabstand zu umliegenden Häusern einzuhalten ist oder wenn nur einzelne Räume oder Wohnungen in Mehrparteienhäusern gedämmt werden sollen. Rund 40 Prozent der Gebäudesubstanz in Deutschland darf von außen nicht gedämmt werden, was die große Nachfrage an Innendämmung erklärt. „Innendämmung ist keine Notlösung“, so Norman Unger von Unger-Diffutherm, der die Erfahrung von über drei Millionen Quadratmetern verlegter Holzfaserdämmung hat. „Die wetterunabhängige und kostengünstige Montage ist nur ein Vorteil, der hier zu nennen wäre.“ Holzfaserdämmstoffe sind schon lange als herausragend in Bezug auf die Raumklimaoptimierung und die Vermeidung von Schimmel bekannt, jetzt gibt es ein innovatives und schlankes Innendämmsystem aus diesem Material. Die hervorragende Dämmwirkung resultiert aus der Kombination von Holzfasern und natürlichen Klimakammern: Es ist schnell und ganz ohne Dübel zu montieren und nimmt mit zwei Zentimetern Dicke kaum Platz in Anspruch.

Diese Innendämmung trotzt allen Vorurteilen

Holzfaser hat wie kein zweites Material die Fähigkeit zur Feuchteregulierung, deshalb trifft das alte Vorurteil der Schimmelanfälligkeit für dieses Innendämmsystem nicht zu. Die herausragenden Dämmeigenschaften der „UdiIn 2cm“ kommen durch „Klimakammern“ zustande - unzählige Luftschicht-Säulchen, die mit einer aufkaschierten Holzfaserdämmplatte kombiniert werden. Unger Diffutherm macht sich hier den „Doppelfenster-Effekt“ zunutze, bei dem die Dämmung durch ruhende Luftschichten zwischen den Scheiben entsteht. Wegen der hohen Wärmespeicherkapazität bleibt die Temperatur der Oberfläche des Dämmsystems höher als bspw. bei Ziegelsteinen. Es ist extrem platzsparend, so gibt es fast keinen Raumverlust bei voller Dämmleistung. Feuchtigkeit wird aufgenommen und abtransportiert, Schimmelbildung vorgebeugt und so das Raumklima positiv beeinflusst.

Einfache Montage und Finishing

Die Montage ist einfach, die Dämmplatte wird nach dem Zuschnitt - dafür genügt ein Cuttermesser - in einem dünnen Spachtelbett verklebt. Nach nur zwei Tagen Trocknungszeit wird der Grundspachtel aufgetragen und mit einem Armierungsgewebe für mehr Stabilität überspannt. Dann kann nach Belieben verputzt, tapeziert oder gestrichen werden. Dieses innovative Dämmsystem kann an jede Wand und selbsttragende Decke einfach und ohne Dübel angebracht werden. Es überbrückt Risse in der Außenwand, reguliert die Feuchtigkeit, sorgt für ein gesundes Raumklima und verbessert den Schallschutz.

Weitere Infos und eine Montageanleitung zum Runterladen gibt es auf www.unger-diffutherm.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Jäger Management GmbH
Frau Stefanie Jäger
Kettelerstr. 31
97222 Rimpar
+49-9365-881960
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER UNGER-DIFFUTHERM GMBH

Kostenloses Info-Material zum Holzfaser-Wärmedämm-Verbundsystem- nach dem neusten Stand der Technik bekommt man auf www.unger-diffutherm.de
PRESSEFACH
Jäger Management GmbH
Kettelerstr. 31
97222 Rimpar
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG