VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
LFF24 Marketing
Pressemitteilung

Wie kann man die Stabilität von Servern gewährleisten

Mit Hilfe von Server Monitoring ist es heutzutage einfach, die Stabilität von Servern per Fernüberwachung zu gewährleisten.
(PM) Bonn, 18.07.2013 - Fast jedes Unternehmen besitzt einen eigenen Server, auf dem wichtige Daten gespeichert sind. Diese Daten werden für einen reibungslosen Arbeitsablauf benötigt. Sollte ein Server ausfallen, kommt es im schlimmsten Fall zu Datenverlust oder dazu, dass es den Mitarbeitern nicht möglich ist, zu arbeiten. Auch moderne Server sind vor Störungen und Ausfällen leider nicht sicher. Wie jede andere Technik, können sie kaputt gehen oder ganz ausfallen. Dafür stellen Anbieter des Dienstes „Server Monitoring“ verschiedene Tools zur Verfügung, die für eine fundierte Überwachung der Server unerlässlich sind.

Wozu ist das Monitoring da?

Mit Hilfe des Monitorings wird in bestimmten Abständen geprüft, ob der jeweilige Server erreichbar ist. Dafür werden viele Messpunkte benutzt, die weltweit stationiert sind. Damit kann geprüft werden, ob die eigene Homepage online, und somit für die Kunden erreichbar ist. Ob die eigene Datenbank funktioniert, ist mit einem Klick zu sehen. Die Möglichkeiten der Serverüberwachung sind heutzutage so facettenreich wie die Technik selbst.

Wie wird gemessen?

Die weltweit verteilten Messpunkte werden vom Programm angepeilt um ein Feedback des Servers zu bekommen, der überwacht werden soll. Bleibt die Rückmeldung aus, dann wird erneut geprüft. Funktioniert auch dann die Rückmeldung nicht, geht diese Information per SMS oder Email an den Betreiber, der daraufhin Techniker zu seinem Server schicken kann, um diesen vor Ort zu warten. Auch dann, wenn der Service lückenhaft arbeitet, wird der Auftraggeber benachrichtigt, damit vor Ort jemand die Technik kontrollieren kann. Je schneller die Meldung kommt, desto eher kann der Server von entsprechendem Fachpersonal untersucht und die Fehler behoben werden, bevor Schäden entstehen. Wird jedoch ein OK-Ergebnis von einem der vielen Messpunkte gesendet, dann ist der Check beendet und alle Dienste funktionieren.

Weitere Möglichkeiten stehen bereit

Weitere Funktionen der Serverüberwachung eignen sich zum Beispiel für die Überwachung von Servern, der Performance und der Geschäftsprozesse und ebenso für die Auswertung von Messwerten beim Monitoring. Dies wird durch die ausgewerteten Protokolle bei der Serverüberwachung erreicht. Jeder Kunde kann auf Wunsch seine Protokolle einsehen und so nachvollziehen, wann es welche Vorkommnisse gegeben hat.

Mithilfe der professionellen Serverüberwachung gehören gestörte Arbeitsprozesse oder Unerreichbarkeiten der Vergangenheit an. Es ermöglicht Sicherheit im Umgang mit der Technik und ist ein Garant dafür, dass diese kontinuierlich und fehlerfrei genutzt werden kann. Außerdem sind die Grenzen des Dienstes noch nicht ausgeschöpft. Die Anbieter arbeiten ständig an der Verbesserung ihrer Tools. Die immer intelligenter werdenden Programme erhöhen dadurch die Qualität der Server langfristig.

Quelle: www.servercheck24.de/
PRESSEKONTAKT
LFF24 Marketing
Herr Justus Ganzlock
Am Plan 8
09830 Thalheim
+49-163-6829100
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SERVERCHECK24

Servercheck24 bietet Server Überwachung, Server Monitoring, Website Monitoring, Überwachung von Online-Prozessen mit SMS und E-Mail Alarm
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
LFF24 Marketing
Am Plan 8
09830 Thalheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG