VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
GastroPlus24
Pressemitteilung

VDI 2052 – Wer nicht aufpasst, muss zahlen

(PM) Gelsenkirchen, 25.08.2015 - Küchenbrände passieren leider häufiger, als man denkt. In Großküchen ist die Feuergefahr besonders groß. Die elektrische Dauerbelastung und die damit verbundenen Fettablagerungen eignen sich hervorragend, um ein Feuer auszulösen. Damit der Traum von der gastronomischen Selbstverwirklichung nicht in Flammen aufgeht, ist es ratsam, sich an einige Richtlinien zu halten - zum eigenen Schutz. Zum Beispiel an die VDI 2052.

Diese Richtlinie gibt Hinweise zur Behandlung von Luftreinigungsanlagen in gewerblichen Küchen sowie zur Dimensionierung und zum Aufbau dieser Anlagen. In Verbindung mit der BGR 111 und dem Arbeitsschutzgesetz schreibt sie die regelmäßige Inspektion und fachgerechte Reinigung von gastronomischen Küchenabluftanlagen vor. Zudem enthält sie eine Anleitung zur Berechnung der Luftströmung innerhalb der Küche. Gastronomen können sich anhand dessen orientieren, welches Küchenabluftsystem für sie das Beste ist. Für Nicht-Ingenieure ist das leider nicht immer ganz einfach. Professionelle Hilfe ist also gefragt. Die gibt es bei Gastroplus24. Mit dem kostenlosen Online Lüftungskonfigurator lassen sich die komplexen Berechnungen kinderleicht bewältigen. Das erfahrene Gastroplus24-Team hilft dabei.

Die VDI 2052 gibt außerdem vor, welche Aufgaben Dunstabzugshauben erfüllen und wie diese aufgebaut sein müssen. Zu ihrer Einhaltung sind Aspekte wie Raumlufttemperatur, - feuchte, Luftgeschwindigkeit im Raum, Lärmschutz und hygienische Anforderungen definiert. Die Vorgaben dienen als Leitfaden für eine sachgemäße Installation und Instandhaltung von Lüftungsanlagen. In ihr lassen sich darüber hinaus alle zu beachtenden Richtlinien und Normen finden, die es in diesen Rahmen einzuhalten gilt. Nur, wer alle Auflagen erfüllt, braucht sich keine Sorgen um das Gewerbeaufsichtsamt machen.

Die VDI 2052 ist besonders dann wichtig, wenn es tatsächlich zu einem Brand kommt. Weist der Versicherer mangelhafte bzw. versäumte Reinigung als Brandursache nach, ist nicht mit einem Versicherungsschutz zu rechnen. Werden Mängel bei der Installation festgestellt, so haftet die beauftragte Installationsfirma. Clever ist also, wer sich fachkompetent beraten lässt und sein Lüftungssystem nach VDI 2052 ausrichtet. Denn damit ist man garantiert auf der sicheren Seite.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
GastroPlus24
Herr Rene Bruder
Diesingweg 33
45894 Gelsenkirchen
+49-209-97768140
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GASTROPLUS24 - DER GASTRONOMIEDISCOUNTER

Wir haben Gastroeinrichtungen wie Kochtechnik und Spültechnik. Neben der normalen Ablufttechnik erhalten Sie bei uns auch spezielle Abluftmotoren nach DIN 18869-5 und VDI 2052. Unsere Wandhauben und Deckenhauben gibt es in verschiedenen Ausführungen und fast jede Ablufthaube auch in unterschiedlichen Größen.
PRESSEFACH
GastroPlus24
Diesingweg 33
45894 Gelsenkirchen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG