VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Lloyd's Register Quality Assurance (LRQA) GmbH
Pressemitteilung

Überarbeitung der ISO 9001:2015 - welche Änderungen sind zu erwarten?

Die neue Version des Standards soll im September 2015 veröffentlicht werden. Der kürzlich veröffentlichte Entwurf enthält einige Neuerungen, die Auswirkungen auf Anwender der Qualitätsmanagementnorm haben werden.
(PM) Köln, 09.07.2013 - Der einflussreiche internationale Standard für Qualitätsmanagementsysteme wird zur Zeit überarbeitet. Die neue Version soll als ISO 9001:2015 im September 2015 veröffentlicht werden. Die Autoren der Norm haben eine „wesentliche“ Überarbeitung angekündigt. Die Anwender möchten natürlich so früh wie möglich erfahren, was sich ändert und worauf sich zertifizierte Unternehmen einstellen müssen.

David Lawson ist Technical Director bei Lloyd’s Register Quality Assurance (LRQA), einem internationalen Anbieter für Zertifizierung und Auditierung von Managementsystemen. Er erklärt, welche Neuerungen bereits feststehen, womit man rechnen kann und welche Auswirkung die Änderungen haben können.

Einige Neuerungen sind bereits bekannt. So wird die neue Version der ISO 9001 auf ISO-Richtlinie Anlage SL beruhen, die eine übergeordnete Struktur für alle Managementsystemstandards vorgibt. Diese Maßnahme wird die Anwendung für Unternehmen vereinfachen, die mehrere Managementsysteme eingeführt haben wie z.B. Qualität, Umwelt und Arbeitssicherheit.

Der überarbeitete Standard wird allgemeinere Begriffe verwenden, die sich leichter auf Dienstleistungsunternehmen anwenden lassen. Außerdem werden Zusammenhänge im Unternehmen eingehender betrachtet.

Insgesamt deutet sich eine Verschiebung an von den implizierten Anforderungen früherer Ausgaben der ISO 9001 hin zu expliziteren Anforderungen des gegenwärtigen Entwurfs. Die Norm wird umfassende Änderungen beinhalten; eine solche wesentliche Überarbeitung ist das letzte Mal im Jahr 2000 erfolgt.

Seit dem Jahr 2000 haben tiefgreifende Veränderungen in Technologie und Wirtschaft stattgefunden. Die Autoren der neuen Norm stehen vor der schwierigen Aufgabe, einen Standard zu entwickeln, der sowohl heute anwendbar ist, als auch mindestens die nächsten 5 – 7 Jahre relevant sein muss.

Der vollständige Artikel von David Lawson ist auf der LRQA-Website www.LRQA.de zu lesen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Lloyd's Register Quality Assurance (LRQA) GmbH
Frau Heike Sprunk
Zuständigkeitsbereich: Project Manager Marketing/PR Digital
Innere Kanalstr. 15
50823 Köln
+49-221-93773738
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LLOYD'S REGISTER QUALITY ASSURANCE (LRQA)

Lloyd’s Register Quality Assurance (LRQA) wurde 1985 als Tochtergesellschaft der Lloyd’s Register Gruppe Limited gegründet. LRQA gehört zu den weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen für die Auditierung und Zertifizierung ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Lloyd's Register Quality Assurance (LRQA) GmbH
Innere Kanalstr. 15
50823 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG