VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ICCOM International GmbH
Pressemitteilung

Querdenker-Kongress für Entscheider - TMG wird Hauptsponsor des DeWIT 2007

(PM) , 17.04.2007 - Der 8. Deutsche Wirtschaftsingenieurtag (DeWIT) ist der führende interdisziplinäre Management-Kongress für Entscheider und Querdenker und findet am 13. und 14. November 2007 in der neuen BMW-Welt in München unter dem Leitthema „Interdisziplinäres Denken als Erfolgsfaktor“ statt. Der Veranstalter, der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. (VWI), kann dabei auch in diesem Jahr auf die Unterstützung starker Partner zählen: So beteiligt sich auch die Technologie Management Gruppe (TMG) Unternehmensberatung für Markt und Innovation mit Sitz in Karlsruhe als Hauptsponsor am 8. DeWIT 2007. Die TMG Karlsruhe ist der Kompetenzträger für Innovationsmanagement in einem Verbund von sieben Gesellschaften, in denen rund 150 Mitarbeiter an anspruchsvollen Problemstellungen für die internationale Industrie arbeiten. Ziel der TMG Karlsruhe ist es, die Innovations- und Zukunftsfähigkeit der Unternehmen nachhaltig zu steigern. Dabei stellen die Querdenker der TMG die gewohnten Denk- und Beziehungsmuster bewusst in Frage und eröffnen so neue Chancen zur fundierten Wettbewerbsdifferenzierung und zur Sicherung der Unternehmenswerte. Der Geschäftsführende Gesellschafter der TMG Karlsruhe, Dipl.-Wirtsch.-Ing. Ulf Pleissner, sieht die sich verändernden Marktmechanismen und die stetig steigende Verflechtung zwischen Technologie und Management als die zentralen Herausforderungen für Führungskräfte in der Industrie von morgen. „Heute ist es unabdingbar über den Tellerrand zu blicken, alte Probleme aus neuen Blickwinkeln zu betrachten und sich von der Vergangenheit zu befreien, denn Mittelmaß gewinnt nie. Isoliertes Ingenieur- und Manager-Denken gehört längst der Vergangenheit an. In Zeiten der globalen Veränderung ist eine neue Form des Multi-Managers gefordert, der als Vor- und Querdenker agiert“, erläutert Pleissner. Für ihn sind Wirtschaftsingenieure als Manager in dieser wichtigen Schnittstellenfunktion prädestiniert. Die Qualifikation des Wirtschaftsingenieurs stelle, so Pleissner, eine zukünftige Säule in der Wirtschaft dar. „Jedoch brauchen wir in allen Bereichen und Funktionen eine interdisziplinäre Denkweise. Schließlich geht es um nichts weniger als die Zukunftsfähigkeit jedes Unternehmens und damit unseres Landes“, betont Ulf Pleissner. Das aktuelle und zukunftsweisende Kongressthema in diesem interdisziplinären Umfeld des DeWIT hat für Pleissner – selbst Wirtschaftsingenieur und Querdenker – den Ausschlag für die Sponsor-Beteiligung gegeben. Er hofft auf einen Impuls für Deutschland: „Wir freuen uns außerordentlich, diese Entwicklung durch unser Engagement am Kongress der Deutschen Wirtschaftsingenieure unterstützen zu können. Durch unsere tägliche Erfahrung an der energiegeladenen Schnittstelle zwischen Technologie und Management hoffen wir, einen substanziellen Beitrag zum Wandel und zur Zukunftssicherung des Standorts Deutschland beizutragen.“ TMG Technologie Management Gruppe Markt und Innovation GmbH: Das Kernarbeitsgebiet der Technologie Management Gruppe in Karlsruhe (www.tmg-karlsruhe.de) ist das Innovationsmanagement. Ziel der TMG Markt und Innovation GmbH ist es, die Innovationsfähigkeit der Unternehmen in ihren Produkten und in ihren Prozessen nachhaltig zu steigern. Dies verlangt von den Mitarbeitern der TMG ein sehr hohes Erfahrungspotenzial und die Fähigkeit, „neue Denkweisen“ in den Köpfen zu erzeugen. Die Quer-Denker der TMG stellen die gewohnten Denk- und Beziehungsmuster bewusst in Frage und eröffnen so neue Chancen zur fundierten Wettbewerbsdifferenzierung und zur Sicherung der Unternehmenswerte. Für die Unternehmen erarbeitet die TMG heute nicht nur die Basisbausteine zum Innovationsmanagement, sie unterstützt sie auch bei der Umsetzung ihrer kritischen Innovationsvorhaben. So ist die TMG inzwischen ein sehr attraktiver externer Wissensträger für die nationale und internationale Industrie geworden, auf welchen sie immer wieder bei komplexen Aufgabenstellungen zurückgreift. Ausführliche Informationen und Bildmaterial: Frau Helvi Herglotz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ICCOM International GmbH Lothstraße 15 D-80335 München Tel.: 0 89/12 23 89-2 60 Fax: 0 89/12 23 89-2 00 E-Mail: presse.tmg@iccom.de Kontakt TMG Karlsruhe: TMG Technologie Management Gruppe Markt und Innovation GmbH Pfinztalstraße 90 D-76227 Karlsruhe Tel.: 07 21/82 80 60 Fax: 07 21/82 80 6-10 E-Mail: info@tmg-karlsruhe.de www.tmg-karlsruhe.de HRB-Nr. : 4234 Karlsruhe USt ID-Nr.: DE 143 605 215
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ICCOM International GmbH
Landsberger Straße 110
80339 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG