VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Oehme FinanzMarketingBeratung
Pressemitteilung

Swiss Premium Group startet Platzierung für institutionelle und vermögende Privatkunden

(PM) Friedberg, 22.12.2011 - Die in Walchwil/ZG ansässige Vermögensverwaltung Swiss Premium Group startet aktuell ihre ersten Private Placements im Bereich der Erneuerbaren Energien und bleibt auch in diesem Segment ihrem Selbstverständnis von „Swissness in Finance“ treu. „Wir kennen den Anlagedruck, unter dem viele Vermögensverwalter und Großinvestoren stehen, stabile und sichere Cash Flows für die Portfolien zu realisieren“, erklärt Helge Quehl, Verwaltungsrat der Swiss Premium Group AG. Aus diesem Grund hat sich der Schweizer Vermögensverwalter eine Vielzahl an interessanten Assets aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien unter Berücksichtigung strenger Auswahlkriterien analysiert und jetzt die Verträge mit einem Anbieter im Bereich Windenergie unterschrieben, der die Konzeption von Assets mit eben solchen Cash-Flows bei wählbarer Kapitalbindung von ca. 2 bis 5 Jahren ermöglicht. „Wir sind überzeugt in diesem Segment bestens aufgestellt zu sein und können ab Investitionsbeträgen in Höhe von 750‘000 Schweizer Franken oder alternativ 600‘000 Euro sofort liefern“, so Quehl.

Das hohe Vertrauen in die Qualität der Investmentstruktur sowie des ausgewählten Produktpartners untermauert der Schweizer Vermögensverwalter nicht zuletzt auch mit der eigenen Vergütungsstruktur. „Wir nehmen zu Beginn nur eine geringe Gebühr, die knapp unseren eigenen finanziellen Aufwand aus der Due Diligence und der Strukturierung deckt. Wirklich verdienen werden wir erst, wenn der Investor sein Kapital zzgl. einer Mindestrendite zurückerhalten hat“, so Quehl. Dabei ist anzumerken, dass diese auf Gewinnbeteiligung ausgerichtete Gebührenstruktur sowohl bei den eher risikoaversen vollständig erstrangig mit Projekten oder vergleichbaren werthaltigen Rechten (wie z.B. Durchleitungsrechten, etc.) besicherten wie auch bei den auf maximalen Ertrag ausgelegten Investitionsmodellen gültig ist.

Der Markt der Erneuerbaren Energien ist nicht erst seit der Entscheidung zur Stilllegung auch der Schweizer Atommeiler en vogue. Schon seit einigen Jahren findet in nahezu allen europäischen Ländern eine Entwicklung mit dem Ziel einer energetischen Neuausrichtung statt. Nahezu alle Studien belegen dabei das hohe Wachstumspotential der „grünen Unternehmen“ und in Folge dessen richten immer mehr Portfolioverwalter ihre Anlagestrategien neu aus. „Wir meinen, dass wir mit unserer Kombination aus unternehmerisch geprägtem Ansatz und intelligenter Sicherheitsarchitektur eine gute Investmentalternative geschaffen haben, die sich insbesondere durch ein von den Aktien- und Obligationenmärkten weitgehend unabhängiges Ertragsprofil auszeichnet“, erklärt der Walchwiler Vermögensverwalter. In der Tat ist das Angebot an vernünftigen Beteiligungen in diesem Segment allerdings zwischenzeitlich knapp geworden. Der Swiss Premium Group kommt nun zu Gute, dass sie den Einstieg in dieses Marktsegment über mehr als ein Jahr vorbereitet hat und die wesentlichen Kontakte bereits vor den Ereignissen in Fukushima, die eine massive Steigerung der Nachfrage nach attraktiven Projekten ausgelöst haben, eng geknüpft waren.

Weitere Informationen unter www.swisspremiumgroup.ch
PRESSEKONTAKT
Oehme FinanzMarketingBeratung
Herr Michael Oehme
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
+49-6031-96 59 800
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SWISS PREMIUM GROUP AG

Die Swiss Premium Group AG ist als klassische Vermögensverwaltung traditionellen Schweizer Werten wie Sicherheit, Kontinuität und Diskretion uneingeschränkt verbunden. Geboten werden gleichermaßen innovative wie individuelle ...
PRESSEFACH
Oehme FinanzMarketingBeratung
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG