VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Euproma GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Umsetzung von ECVET in Deutschland: Ergebnisse einer aktuellen Studie

Bei Umsetzung von ECVET steht Deutschland noch am Anfang ++ Ausbilder und Berufsbildungspersonal haben eine Schlüsselrolle bei erfolgreicher Umsetzung von ECVET ++ EUPROMA ist deutscher Projektpartner des multi-europäischen Projektkonsortiums
(PM) München, 07.11.2013 - Eine international anerkannte Berufsausbildung ist das beste und nachhaltigste Mittel, um in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit auf dem europäischen Arbeitsmarkt zu bestehen. Das Kürzel ECVET steht für das Europäische Kreditpunktesystem in der Beruflichen Bildung, ein von der EU geschaffenes Instrumentarium, Berufsausbildungen in den verschiedenen EU Ländern transparenter und vergleichbarer zu machen und somit die europaweite Anerkennung von Ausbildungsabschlüssen sowie die Mobilität von Arbeitnehmern zu unterstützen. Die erfolgreiche Umsetzung des ECVET benötigt Ausbilder als Multiplikatoren und Schlüsselpersonen. Euproma aus München ist Teil eines multi-europäischen Projektteams, das mit dem Projekt „ECVET Trainer Ausbilder und Berufsbildungspersonal besser mit dem ECVET Instrumentarium vertraut machen möchte.

Ein erster Meilenstein des Projekts ist mittlerweile abgeschlossen. In einer europaweiten Studie wurde eine Momentaufnahme der ECVET Situation in Deutschland sowie in den anderen beteiligten Projektländern durchgeführt.
Für Deutschland lassen sich für die derzeitige Umsetzung von ECVET in den vier wirtschaftlichen Kernbereichen der EU; Landwirtschaft, Industrie, Bau und Dienstleistung, folgende Aussagen treffen:

1. ECVET und dessen Vor- und Nachteile sind hinreichend in Deutschland bekannt
2. Dennoch überwiegt Skepsis unter den beteiligten Interessensvertretern – viele Fragen sind noch unbeantwortet- die Diskussion über ECVET findet leider hauptsächlich in den oberen Hierarchieebenen statt, ohne die Praktiker, die es umsetzen müssen, miteinzubeziehen
3. Chance für die Zukunft: Nutzung von ECVET als „Tool-Box“ aus der die jeweils am besten passenden Instrumente genutzt werden, um z.B. die Mobilität von Azubi’s innerhalb Europas (zu Aus- und Weiterbildungszwecken) zu unterstützen

Im nächsten Schritt entwickelt das Projekt Handreichungen für Ausbilder und Berufsbildungspersonal, die diese bei der Anwendung von ECVET in der täglichen Praxis unterstützen werden.
PRESSEKONTAKT
Euproma GmbH & Co. KG
Frau Adriana Baer
Johann-Karg-Str. 4b
85540 Haar bei München
+49-89-32 70 5668
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EUPROMA

Euproma wurde mit dem Ziel gegründet, europäisch und national geförderte (Kooperations-) Projekte in verschiedenen Fachgebieten, darunter Informations- und Kommunikationstechnik, Medizintechnik, Bildung, Kultur und Soziales, ...
PRESSEFACH
Euproma GmbH & Co. KG
Johann-Karg-Str. 4b
85540 Haar bei München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG