VOLLTEXTSUCHE
News, 23.10.2008
Studie
Firmen setzen verstärkt auf Business Process Outsourcing (BPO)
Das Auslagern von Geschäftsprozessen (Business Process Outsourcing) gewinnt in deutschen Unternehmen immer stärker an Bedeutung. Treiber dieser Entwicklung hin zum Outsourcing ist einer aktuellen Studie zufolge vor allem der steigende Kostendruck auf Unternehmen.
Das Interesse deutscher Unternehmen, Geschäftsprozesse auszulagern, wächst: Mehr als jede dritte Firma hierzulande hat dies schon getan, in weiteren 6,5 Prozent der deutschen Unternehmen ist ein solcher Schritt bereits beschlossene Sache. Bei Großunternehmen mit mehr als 5.000 Beschäftigten ist es sogar fast die Hälfte (44%), die ein Business Process Outsourcing (BPO) schon betreibt. Das zeigen die Ergebnisse der Studie “Erfolgsmodelle im Outsourcing”, die von der Steria Mummert Consulting in Kooperation mit dem IT-Magazin InformationWeek durchgeführt wurde.

Spitzenreiter im Ranking der beliebtesten Outsourcing-Bereiche sind das Personal- (67%) sowie das, Finanz- und Rechnungswesen (54,4%). Vor diesem Hintergrund erscheint es denn auch mehr als nachvollziehbar, dass drei Viertel der befragten Unternehmen einen Dienstanbieter aus dem regionalen Umfeld (Onshore) präferieren. Nur jedes zehnte Unternehmen (11%) bezieht die Dienste aus dem nahen Ausland (Nearshore) und nur sieben Prozent aus Asien (Offshore).

Trendsetter in Sachen Outsourcing sind die Bereiche Telekommunikation, IT und Medien, wo mittlerweile vier von zehn befragten Unternehmen Geschäftsprozesse ausgelagert haben. So gibt rund die Hälfte der Befragten an, dass BPO für den Erfolg des Unternehmens besonders wichtig (49%) sei. Dabei beschränken sich die Outsourcing-Aktivitäten Steria Mummert zufolge nicht mehr nur auf Randaktivitäten, sondern schließen verstärkt auch Kernprozesse ein.

Der wichtigste Beweggrund für die Auslagerung von Prozessen sind Kosteneinsparungen, welche nach Meinung von 46 Prozent der Unternehmen den größten Vorteil von BPO bilden.  So können externe, auf bestimmte Dienstleistungen spezialisierte Anbieter über die Bündlung der Geschäftsprozesse mehrerer Kunden sowie deren Standardisierung und Automatisierung enorme Kosteneinsparungen erzielen, von denen dann die Kunden profitieren. In diesem Zusammenhang erwarten 43 Prozent der befragten Unternehmen eine Senkung ihrer Kosten um mehr als zehn Prozent.

Quelle: Steria Mummert Consulting

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG