VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ADAC Mittelrhein e.V.
Pressemitteilung

SimRacing Expo: Stars der Szene fahren um den Titel

Martin Krönke und Kay Kaschube unter großem Erwartungsdruck
(PM) Koblenz, 26.09.2016 - Als die Veranstalter von ADAC Mittelrhein und SimRacing Deutschland beim Fahrerbriefing ihre Namen verlasen, ging ein Raunen durch die versammelte nationale und internationale Konkurrenz: Kay Kaschube und Martin Krönke sind in der Szene absolute Stars. Und das wollen sie beim Turnier auf dem Nürburgring-Boulevard natürlich auch zeigen. Kaschube (33 Jahre) ist mit der Empfehlung der besten Qualifikationszeit aus Berlin in die Eifel gereist (1:54,788 Minuten). Der 25-jährige Krönke (Stuttgart) war nur acht Zehntel langsamer und sicherte sich Platz drei. Dazwischen lag Maximilian Benecke (1:54,810).

Angefangen haben Kaschube und Krönke mit Offline-Spielen, als sie 13 respektive 6 Jahre alt waren. Vor zehn Jahren sind sie dann zum Online-Gaming gewechselt und irgendwann zum iRacing. Die große Faszination daran erklärt Kaschube so: „Es ist unheimlich professionell und exakt an die realen Motorsportklassen angelegt. Jeder Parameter muss physikalisch begründet sein.“ Der Wettbewerb sei zudem unglaublich eng und äußerst interessant.

Sie brauchten auf dem Nürburgring-Boulevard nur kurze Zeit, da spürten sie schon die Anerkennung der Konkurrenz – aber auch die große Erwartungshaltung, die mit einem gewissen Druck einhergeht. Krönke, der als Führender der Weltmeisterschaftswertung in der Formel 1 an den Start geht, sagt: „Den Druck macht man sich in erster Linie selbst. Aber man will als Mitfavorit ja auch ein gutes Rennen abliefern.“

Dabei wissen auch sie nur zu gut, dass sie in der Eifel unter erschwerten Bedingungen am Start sind. Denn: Die Einstellungen von Lenkrad, Pedal und Co. ist für alle Fahrer fast gleich; das Setup lässt sich nur minimal ändern. Kaschube weiß: „Man geht rein, hat 15 Minuten Zeit, um sich vertraut zu machen, und dann muss es auch passen.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ADAC Mittelrhein e.V.
Herr Lukas Eckenberger
Viktoriastraße 15
56068 Koblenz
+49-261-1303159
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ADAC MITTELRHEIN E.V.

Mit seinen über 640.000 Mitgliedern umfasst der ADAC Mittelrhein e.V. die Regionen um Koblenz und Trier, die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz und Teile Rheinhessens.
PRESSEFACH
ADAC Mittelrhein e.V.
Viktoriastraße 15
56068 Koblenz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG