VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Deutsches Institut für Marketing
Pressemitteilung

SMM-Studie 2010 gestartet - Deutsches Institut für Marketing untersucht Social Media Marketing

(PM) Köln, 23.12.2009 - Das Thema Social Media Marketing (SMM) ist zurzeit in aller Munde. Einige Unternehmen investieren schon kräftig in Social Media Kampagnen und könnten dadurch sehr erfolgreich sein. Eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Marketing untersucht, inwieweit die Nutzung von SMM eigentlich verbreitet ist.

Die Studie erhebt unter anderen den Verbreitungsstand sowie die Entwicklungstendenzen des Social Media Marketings. Bis zum 3. Januar 2010 können die Teilnehmer online einige Fragen zum Thema beantworten. Das Ziel soll sein, die wirkliche Nutzung des Hype um Facebook, Twitter und Co. abzubilden.

Der Studienleiter und Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing, Prof. Dr. Michael Bernecker, ist der Meinung, dass sich SMM in den nächsten Jahren erst noch als Erfolgsfaktor beweisen muss. "Social Media Marketing hat momentan noch keine nachhaltigen Erfolge gebracht. Es wird sich zeigen, ob SMM für Unternehmen ein effizientes Marketing-Instrument sein kann."

Der Fragebogen steht unter www.dim-marktforschung.de/index.php?id=smm zur Verfügung.

Über das DIM:
Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Beratungs- und Forschungsinstitut. Es bietet seinen Kunden professionelle Kompetenz in den Geschäftsfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Trainings. Aktuell wurde das DIM mit dem Internationalen Deutschen Trainingspreis 2009 in Silber und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.
Kompetenzfeld Marketingforschung:
Von der allgemeinen Grundlagenforschung bis hin zur spezifischen Auftragsforschung: Die Grundlagenstudien des DIM befassen sich mit strukturierten Meinungen, Eindrücken und Trends, die anhand empirischen Datenmaterials verifiziert werden. Die Auftragsstudien machen Meinungen zu Wissen oder widerlegen individuelle Vorurteile. Die Studien bringen Transparenz und Struktur in betriebliche Problemsituationen und verschaffen dadurch einen Wettbewerbsvorteil.

Weitere Informationen
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an folgenden Kontakt:
Deutsches Institut für Marketing GmbH
Frau Sandra Ribbe
Hohenstaufenring 43-45
D-50674 Köln
Tel. +49 (0) 221 99 555 10-0
Fax +49 (0) 221 99 555 10-77
www.Marketinginstitut.BIZ
presse@Marketinginstitut.BIZ
PRESSEKONTAKT
Deutsches Institut für Marketing
Herr Sebastian Link
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
+49-221-99555100
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIM

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein unabhängiges Beratungs- und Forschungsinstitut. Es bietet seinen Kunden professionelle Kompetenz in den Geschäftsfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Trainings.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Deutsches Institut für Marketing
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG