VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Projekt Rentenvorsorge GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Projekt Rentenvorsorge: Endgültige Fertigstellung des Bauprojekts in Werder im 2. Quartal 2016

Mittlerweile gibt es einen fixen Zeitpunkt, an dem die letzten Wohnungen der Hafen- und Seeresidenz in Werder bezogen werden können. Projekt Rentenvorsorge (PRV) aus Langenhagen nennt das Ende des 2. Quartals 2016.
(PM) Langenhagen, 01.09.2015 - Über die Geschwindigkeit der Umsetzung des Bauprojekts in Werder können sich weder der Bauherr Projekt Rentenvorsorge, noch die zukünftigen Mieter beschweren. Alles geht zügig voran und auch auf die erforderliche Infrastruktur, die das Leben an den Havelseen lebenswert macht, wird berücksichtigt. Für die kleinen Bewohner wurde jetzt ein Spielplatz angelegt. Nach Prüfung und Abnahme der Geräte wird die Fläche mit Sand gefüllt und zum Toben und Spielen freigegeben.

Bei den Häusern 6 und 7 gibt es seit einigen Monaten einen regen Zuzug. Parallel dazu lässt die PRV Langenhagen die letzten Verschönerungsmaßnahmen umsetzen: Vor Haus 6 wurden die Grünflächen bepflanzt und die Stellplätze für die Autos der Anwohner fertiggestellt. Zwischen den Erdgeschosswohnungen von Haus 7 wurden Trennwände installiert, damit die Bewohner mehr Privatsphäre haben. Außerdem wurden die Vorgärten vorbereitet und warten jetzt auf eine liebevolle, individuelle Gestaltung, ganz im Sinne der Mieter.

Am HafenHaus 8 ist mittlerweile der Eingangsbereich fertig, der Hausflur folgt in den nächsten Tagen. Dann sind auch schon die ersten Wohnungen bezugsbereit. Die Treppen zu den Terrassen und den Eingängen der einzelnen Wohnungen wurden unter Aufsicht der Projekt Rentenvorsorge ebenfalls gesetzt, sodass eine komfortable Erreichbarkeit gewährleistet ist. Für einen Teil der demnächst fertigen Wohnungen haben sich bereits Mieter gefunden.

Das CasinoHaus 4 wurde zuletzt komplett entkernt. Derzeit sind die beteiligten Unternehmen mit den Rohbauarbeiten beschäftigt, danach steht der Trockenbau an. Eine solide Bausubstanz und das Engagement der PRV Langenhagen und ihrer Partnerunternehmen sorgen für ein kontinuierliches Vorankommen. Bereits seit März dieses Jahres ist der erste Bauabschnitt abgeschlossen und damit auch die Arbeiten an den Seehäusern 2 und 3.

Die Hafen- und Seeresidenz in Werder ist derzeit eines der wichtigsten Projekte der PRV Langenhagen und genießt dadurch höchste Priorität. Das Unternehmen verspricht sich viel von der außergewöhnlichen Lage, dem idyllischen Umfeld und dem modernen Wohnstil. Bei den Mietern kommt die Umsetzung an: Über mangelnde Nachfrage kann sich der Eigentümer nicht beschweren. Der endgültigen Fertigstellung 2016 sehen alle Beteiligten mit großen Erwartungen entgegen.

Zusätzliche Informationen zur Projekt Rentenvorsorge finden sich unter www.projektrentenvorsorge.org oder über das Video auf Youtube (www.youtube.com/watch?v=4_5O8Z9m1nw).
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Projekt Rentenvorsorge GmbH & Co. KG
Frau Carolyn Burk
Zuständigkeitsbereich: Presse
Kananohe 4
30855 Langenhagen
+49-391-8106690
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROJEKT RENTENVORSORGE GMBH & CO. KG

ERFOLGREICHER PROJEKTENTWICKLER IM DEUTSCHEN IMMOBILIENMARKT - DIE PROJEKT RENTENVORSORGE GMBH & CO. KG Als Handelsgesellschaft koordiniert sie Ankauf, Sanierung, Umnutzung und Verkaufsabwicklung. Das Team erfahrener Fachleute aus dem Sektor der ...
PRESSEFACH
Projekt Rentenvorsorge GmbH & Co. KG
Kananohe 4
30855 Langenhagen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG