VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH
Pressemitteilung

Optimierte Abläufe für IT-Einkauf & IT-Sourcing

Wie ITIL-Prozesse zu besseren Ergebnissen in der IT-Beschaffung führen
(PM) Frankfurt am Main, 05.08.2010 - Noch immer managen 58 % aller Unternehmen Ihre Aktivitäten im IT-Einkauf rein taktisch auf der Betriebsebene und vernachlässigen die strategische Planung beim IT-Sourcing (A.T.Kearney, 2009).

Obwohl die langfristigen Vorteile des Multi Sourcing und der Aufstellung von Lieferantenportfolios wie zum Beispiel ein geringeres Risiko, geringere Abhängigkeit, Zugang zu den jeweils besten Spezialisten und kontinuierlicher Wettbewerb in Beschaffungs¬phasen und beim IT Service Providing auf der Hand liegen, sind viele Unternehmen nicht bereit, den anfänglichen Mehraufwand zu stemmen. Durch den Bezug zum ITIL-Standard ist heute jedoch eine gezielte Steuerung der einzelnen Service-Erbringer und das kontinuierliche Sourcing Management auch bei Einbeziehung einer Vielzahl von Partnern mit realistischem Aufwand umsetzbar.

Das neu entwickelte Seminar Optimierte Abläufe für IT-Einkauf & IT-Sourcing der Neuen DEUTSCHEN KONGRESS GmbH unter Leitung von Jürgen Dierlamm (Rechtsanwalt und IT Service Management Experte) setzt genau an diesen Überlegungen zum langfristigen Nutzen von Verbesserungen im IT-Einkauf und im IT-Sourcing an. An zwei Tagen wird gezeigt, wie es Ihnen eine nach ITIL strukturierte IT ermöglicht, die Beziehungen und Verträge zu externen Dienstleistern wirtschaftlicher zu gestalten. Ansatzpunkte für den Anbieterwettbewerb im IT-Einkauf werden vorgestellt und Möglichkeiten zur Optimierung in der IT-Beschaffung anhand der IT Service Procurement Library (ISPL) erläutert. Es wird analysiert, wie sich die IT-Beschaffung in den Gesamtprozess des IT Service Management integrieren lässt und welche wirtschaftlichen Vorteile sich daraus ergeben. Erprobte Methoden aus dem Lieferantenmanagement und dem strategischen Einkauf werden für die durchgängige Steuerung und Kontrolle der Dienstleisterbeziehungen in der IT nutzbar gemacht.

Seminartermine:
09. und 10. November 2010 in Köln / 25. und 26. Januar 2011 in München
(Weitere Termine auf Anfrage)

Die Seminargebühr beträgt €1.695,-. Bei Anmeldung bis zum 17. September 2010 nur € 1.495,-.

Weitere Informationen unter www.deutsche-kongress.de/itil

Über den Veranstalter
DEUTSCHE KONGRESS ist unabhängig und informiert in hochkarätigen B2B-Veranstaltungen über Trendthemen. Sie bietet Führungs- und Fachkräften aus Wirtschaft, Industrie, Politik und Forschung Plattformen für Wissenstransfer und Meinungsaustausch. www.deutsche-kongress.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH
Frau A. Pape
Geleitsstraße 14
60599 Frankfurt
+49-69-63006900
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NEUE DEUTSCHE KONGRESS GMBH

DEUTSCHE KONGRESS ist unabhängig und informiert in hochkaräti¬gen B2B-Veranstaltungen über Trendthemen. Sie bietet Führungs- und Fachkräften aus Wirtschaft, Industrie, Politik und Forschung Plattformen für Wissenstransfer und Meinungsaustausch. www.deutsche-kongress.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH
Geleitsstraße 14
60599 Frankfurt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG