VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Costa de Valencia, S.L.
Pressemitteilung

Nicht nur Spanisch lernen – sondern gleichzeitig auch das Land Valencia erleben

Spanisch Sprachschueler erleben die Comunidad Valenciana und ihre Natur während eines Wanderausflugs in Denia, nicht nur um Spanisch zu lernen sondern auch um die Region zu entdecken, wo sie ihre Spanisch Kurse machen
(PM) Valencia, 12.06.2014 - Das Land Valencia ist dafuer bekannt, dass sie viele Moeglichkeiten fuer diejenigen bietet, die sie besichtigen wollen. Die vielseitige Natur, die eigene Kultur, und die besondere Weise wie die Menschen ihr Leben leben, zog und zieht immer noch Touristen aus allen Teilen der Welt an. Die Comunidad Valenciana bietet viele Erlebnisse an, von kulturellen Besichtigungen bis hin zu Begegnungen mit der Natur, oder alles zur gleichen Zeit.

Ein klares Beispiel dafuer ist das Fischerdorf Denia. Zuerst lohnt es sich das historische Zentrum und die Burg mit dem archaeologischen Museum zu besuchen. Von dort hat man einen fantastischen Ausblick ueber die Bucht und das Dorf mit seinem Hafen und den Bergen. Am vergangenen Wochenende hatten die Schueler einer Spanisch Sprachschule waehrend ihres Sprachkurses die Gelegenheit diese Aussicht zu bestaunen.

Nach der Besichtigung des historischen Teils der Kleinstadt, assen die Schueler am Strand von Denia und genossen das Wetter und die Sonne, waehrend sie sich darauf vorbereiteten eine der schoensten Ruten der Comunidad Valenciana zu bewaeltigen.

Das Ziel war das Kap von Sankt Anton. Die Reise dorthin fuehrte uns durch die Berge direkt an Schluchten vorbei und war deshalb sehr aufregend. Von dem Aussichtspunkt Leuchtturm von San Antonio aus bot sich eine unglaubliche Kulisse ueber Jávea und seinen Hafen. Dieser Ausblick lud zum Fotos machen ein und bezauberte mit blauem Meer und kleinen Booten im Hafen.

Auf dem Weg Richtung „Les Rotes de Denia“ sah man Haeuser die direkt am Meer lagen, mit Gaerten und eigenen Pools, welche zum Traeumen einluden in diesem Paradies zu wohnen. Auf dem weiteren Weg entdeckten wir einen fantastischen Wanderweg der uns zur „Cova Tallada“ fuehrte, eine Hoehle die mit dem Meer verbunden ist. Um die Hoehle betreten zu koennen muss man ueber Steine und Felsen klettern, waehrend das Meer unter einem rauscht.

Die Schueler der Spanisch Sprachschule, Costa de Valencia bewunderten die Steinlandschaft und die Groesse der Hoehle, die unwirklich erschien. Das Meer war perfekt zum baden, mit klarem, sauberem Wasser, die an die paradiesischen Straende der Karibik erinnern und luden zum entspannen in der Sonne ein. Deshalb koennen die Schueler die in Valencia Spanisch lernen nicht nur die Natur und das Dorf von Denia bewundern, sondern auch den Weg, der ein einzigartiges Abenteuer ist.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Costa de Valencia, S.L.
Herr Andreas Teßmer
Avda. Blasco Ibáñez, 66
46021 Valencia
+34--96 361 03 67
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER COSTA DE VALENCIA, S.L.

Die Sprachschule Costa de Valencia hat sich seit 1995 auf die Vermittlung von Spanisch als Fremdsprache spezialisiert. Die Spanischschule im Herzen von Valencia ist ein anerkanntes Centro Acreditado des Instituto Cervantes und Mitglied in zahlreichen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Costa de Valencia, S.L.
Avda. Blasco Ibáñez, 66
46021 Valencia
Spanien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG