VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dohop ehf.
Pressemitteilung

Mit Dohop und SunExpress zu 119 Destinationen

Das Flugportal Dohop kooperiert ab sofort mit SunExpress, einer Tochter von Turkish Airlines und Lufthansa. Damit können Dohop-Nutzer nun sämtliche SunExpress Linien- und Charterflüge direkt bei der Airline und zu deren günstigen Konditionen buchen.
(PM) Reykjavik/Berlin, 15.01.2016 - Das mehrfach prämierte Reiseportal Dohop hat eine Vereinbarung mit der Ferienfluggesellschaft SunExpress geschlossen und die technischen Voraussetzungen dafür geschaffen, dass Dohop-Nutzer unmittelbaren Zugriff auf das Online-Buchungssystem von SunExpress haben. Damit stehen alle Online-Services und Vorteile der Direktbuchung sowie das gesamte Verbindungsnetz uneingeschränkt zur Verfügung.

SunExpress, eine Tochtergesellschaft von Turkish Airlines und Lufthansa, befördert mehr als 8 Millionen Fluggäste pro Jahr. Heimatstation des Ferienfliegers ist Antalya an der türkischen Riviera. Von dort aus bietet die Airline zahlreiche innertürkische Flüge und Nonstop-Verbindungen zwischen Europa und der Türkei an, sowie Flugreisen von Deutschland ans Rote und Mittelmeer, nach Tunesien, auf die Kanarischen Inseln und ins Sultanat Oman. Insgesamt werden 119 Airports weltweit bedient, davon 20 deutsche Flughäfen sowie sieben Airports in Österreich und der Schweiz. Zusätzlich betreibt SunExpress für Eurowings zwei Airbus A330, die Fluggäste nach Kuba, Jamaica, Barbados, Thailand und in die Dominikanische Republik bringen.

"Mit Dohop es uns möglich, unseren Online-Vertriebsnetz in neue Märkte expandieren. Wir haben die Chance, neue Kunden zu gewinnen und die Markenbekanntheit von SunExpress als Ferienfluggesellschaft zu verbessern. Die Zusammenarbeit ist ein wichtiger Teil unserer Online-Sales- & E-Commerce-Strategie für die nächsten Jahre. ", sagte Thomas Bornschein, Leiter E-Commerce und Online-Vertrieb

Dohop ist durch die Direktanbindung in der Lage, seinen Kunden noch mehr preiswerte Ferienflugoptionen anzubieten und das Angebote für die stark nachgefragte Destination Türkei deutlich zu erweitern. "Die Kooperation mit SunExpress ist wieder ein Schritt im Ausbau der direkten Zusammenarbeit mit weltweit operierenden Airlines. Unsere Nutzer schätzen die Möglichkeit der Direktbuchung sehr. Partnerschaften wie diese wirken sich unmittelbar auf die Buchungsraten aus.”, sagte David Gunnarsson, Geschäftsführer Dohop.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Dohop ehf.
Frau Wibke Kahlert
Noatun 17
105 Reykjavik
+354-694-7343
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DOHOP EHF.

Über Dohop Dohop wurde 2004 in Reykjavik, Island gegründet, zunächst als einfache Flugsuchmaschine. Der Launch erfolgte 2005. Heute umfasst das Leistungsspektrum umfassende, weltweite Such- und Preisvergleichsfunktionen für ...
PRESSEFACH
Dohop ehf.
Noatun 17
105 Reykjavik
Island
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG