VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Medien-PS
Pressemitteilung

Metabolic Balance wird 10

Seit 2005 bietet Dr. Peter Ihrig, Ernährungsexperte aus Bad Honnef erfolgreich seinen Patienten das Ernährungsprogramm Metabolic Balance an, mit dem er schon sehr viele Patienten in seiner eigenen Praxis behandelt hat.
(PM) Bonn, 18.01.2012 - Über das ganzheitliche Stoffwechselprogramm zur Gesundheitsförderung und Gewichtsregulierung sprach Andrea Moersdorf von Moersdorf Consulting mit dem Allgemeinmediziner.

Andrea Moersdorf: Sie bieten seit mehr als 7 Jahren abnehmwilligen Patienten Ihr Stoffwechselprogramm an. Welche Erfolge konnten Sie bei Ihren Patienten feststellen?

Dr. Peter Ihrig: Wir haben nicht nur Patienten, die bei uns erfolgreich ihr Wunschgewicht erreicht haben und es bis heute halten, sondern auch Patienten, die mit Metabolic Balance Bluthochdruck, Diabeteserkrankungen und viele andere Symptome überwunden haben.

Andrea Moersdorf: Wie können Sie sich das erklären?

Dr. Peter Ihrig: Metabolic Balance setzt am Hormon der Bauchspeicheldrüse an: dem Insulin. Insulin sorgt als „Türöffner“ für die Aufnahme des Blutzuckers in die Zellen und damit für die Energiespeicherung in den Zellen. Dies kann letztlich zu Übergewicht führen. Eine gesunde Ernährung im Sinne von Metabolic Balance normalisiert den Insulinspiegel, sorgt für lang anhaltende Sättigung und bringt den Stoffwechsel wieder ins Gleichgewicht.

Andrea Moersdorf: Welche Auswirkungen hat eine Gewichtsabnahme auf den Blutdruck?

Dr. Peter Ihrig: Studien zeigen, dass die Gewichtsabnahme den Blutdruck senkt. Dabei führt selbst eine geringe Gewichtsabnahme bereits zu deutlichen Effekten. Ich habe Patienten, die mit Metabolic Balance alle Hochdruckmedikamente absetzen konnten.

Andrea Moersdorf: Wie läuft das Programm ab?

Dr. Peter Ihrig: Die Grundlage von Metabolic Balance ist der persönliche Ernährungsplan. Er basiert auf einem speziellen Computerprogramm, das auf der Blutanalyse des Patienten beruht. Mit diesem individuellen Ernährungsplan stellt er seinem Körper alle notwendigen und gesunden Nährstoffe zur Verfügung. In dem detaillierten Fahrplan zum Abnehmen ist alles vorgegeben. Auch mal über die Stränge zu schlagen ist als feste Größe einkalkuliert. Auf Dauer muss niemand auf das verzichten, was ihm schmeckt. Entscheidend ist nach diesem erfolgreichen Stoffwechselprogramm nicht wie viel man isst, sondern was man isst.

Andrea Moersdorf: Können Sie uns kurz erläutern, wie das funktioniert?

Dr. Peter Ihrig: Das für den Patienten über eine Blutanalyse berechnete Ernährungsprogramm soll seinem Körper helfen, wieder alle Hormone - insbesondere das Insulin aber auch Cortison und Sexualhormone – in der richtigen Menge und in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander zu bilden. Das trägt entscheidend zum Wohlbefinden von Körper und Psyche bei. Ein praktischer „Nebeneffekt“ bei diesem Stoffwechselprogramm ist, dass der Patient sein normales Körpergewicht erreicht, ohne zu hungern oder Tabletten oder Nahrungsergänzungsstoffe einnehmen zu müssen.

Andrea Moersdorf: Wie ist das mit dem berüchtigten Jo-Jo-Effekt bei Metabolic Balance?

Dr. Peter Ihrig: Wenn die Stoffwechselumstellung vollständig gelingt, kann man den Jo-Jo-Effekt verhindern. Wer sich später an die Grundregeln hält und nicht mehr als einen sogenannten Schlemmertag pro Woche einlegt, hält sein Gewicht und fühlt sich einfach fitter. Das ist auch der Grund, warum viele Patienten in Metabolic Balance ihre Chance sehen, um ihre persönlichen Gewichtsprobleme zu lösen und ihre Gesundheit präventiv und ganzheitlich zu fördern.

Andrea Moersdorf: Herzlichen Dank für das Gespräch!

Mehr Informationen finden sich auf der Homepage der Praxis von Dr. Peter Ihrig: www.dr-ihrig.de
PRESSEKONTAKT
Medien-PS
Frau Karolina Lukasiak
Peenestrasse
53127 Bonn
+49-176-96806036
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER MOERSDORF CONSULTING

Moersdorf Consulting Ist eine Unternehmensberatung, die auf Basis der modernsten wissenschaftlichen Forschung im Bereich des Neuro-Marketings arbeitet. In Akquise-Workshops und Verkaufs-Kommunikations-Trainings bewirkt der mentale Lernansatz die von ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Medien-PS
Peenestrasse
53127 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG