VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

Mess- und Prozessdatenauswertung in der Produktion am 4.-5. Juni 2013 in Essen

Prozesse und Qualität mit geeigneten Daten planen, steuern und rückverfolgen
(PM) Essen, 23.03.2013 - Der Einsatz immer modernerer Messwerterfassungssysteme führt zu einer wachsenden Fülle von Daten. Die Erfassung von Prozess- und Qualitätsdaten ist Grundlage für die Anforderungen der Qualitätssicherung, Prozessplanung und -steuerung und Rückverfolgbarkeit. Der richtige Umgang mit diesen Daten ist entscheidend. Wenn die darin enthaltenen Informationen intelligent genutzt werden, können Prozesse, die Produktqualität sowie Qualitäts- und Instandhaltungskosten optimal gesteuert werden.

Im Seminar Mess- und Prozessdatenauswertung in der Produktion am 4.-5. Juni 2013 im Haus der Technik, Essen lernen Ingenieure und Techniker aus Instandhaltung und Betrieb, die mit Messungen in der Produktion beauftragt sind, die Aussagekraft von Mess- und Prozessdaten für den Betriebsalltag mit Excel zu quantifizieren und daraus wichtige Entscheidungen abzuleiten.

Der Leiter des Seminars, Prof. Dr.-Ing. Robert Haber, Fakultät Anlagen, Maschinen und Energiesysteme, Institut für Anlagen- und Verfahrenstechnik, FH Köln, schult an verfahrenstechnischen Problemstellungen wie z.B. der Bestimmung der Restlaufzeit eines Wärmetauschers, der Ermittlung eines Energieindexes oder der Erkennung von Regelungsproblemen, was hinter Funktionen von Softwaretools wie z.B. PIMS und LIMS bei Prozessleitsystemen oder SPSS und Statistica bei der Statistiksoftware steckt. Beispielprogramme mit den wichtigsten Routinen für einfache Testdaten dienen der Veranschaulichung.

Ingenieure und Techniker aus Instandhaltung und Betrieb, die Messungen in der Produktion durchführen und diejenigen, die Prozessdaten analysieren und berwerten

Mehr Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter information@hdt-essen.de Tel. 0201/1803-1, Frau Wiese, Fax 0201/1803-346 oder direkt unter www.hdt-essen.de/W-H040-06-260-3
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Herr Kai Brommann
Hollestraße 1
45127 Essen
+49-201-1803251
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK E.V.

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG