VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

Flexibilisierung von Fernwärmeanlagen

Nutzung von Fernwärmepotenzialen im zeitgemäßen technischen Kontext Essener Fernwärmetagung 2016
(PM) Essen, 13.02.2016 - Die Wärmeverteilung in Verbindung mit der energieeffizienten Technologie der Kraftwärmekopplung gilt als wichtiges Werkzeug Treibhausgasemissionen signifikant zu vermindern. Es besteht die Chance mit dieser Technologie weniger effiziente Technologien systematisch zurückzudrängen, wenn die KWK- und Fernwärmepotenziale genutzt werden. Flexibilitätsoptionen, die den Wärmenetzen für die Aufnahme von erneuerbarer Wärme zugesprochen werden können, bieten die Möglichkeit Wärmequellen zu nutzen, die bisher nicht oder nur wenig aktiviert wurden. Weiterhin liegen die Potenziale der Fernwärme in einem flexiblen Erzeugungspark, welcher der Volatilität im Strommarkt positiv entgegen wirken kann. Die langfristigen nationalen und europäischen CO2- Einsparziele erfordern eine entsprechende Anpassung der Energiestrukturen. Es gilt daher, sich der Fernwärmepotenziale bewusst zu werden und sie zu aktivieren.

Im Rahmen der 3.Essener Fernwärmetagung am 07.-08.03.2016 in Essen sollen die mit den Fernwärmepotenzialen verbundenen Themen angesprochen werden und Lösungsvorschläge für deren Nutzung unterbreitet und diskutiert werden.

Inhalte sind:

- KWK/Fernwärme-Effizienzlösungen
- Wärme aus erneuerbaren Energien
- Betrieb von Fernwärmenetzen
- ECOP Wärmepumpe
- Potenziale einer fortschrittlichen Bemessung von Wärmeverteilleitungen
- Abnahmemessungen in Abnehmeranlagen
- Transformationsstrategien für die Fernwärme
- Innovative Prozessautomatisierung bei Fernwärmesystemen
- Nahwärme und saisonale Wärmespeicherung
- Elektrohitzer als regelbare Last

Die Tagung richtet sich an: Betreiber von Fern- und Nahwärmesystemen, Planer und Mitarbeiter der Herstellerbetriebe von Fernwärme- anlagen und Komponenten für Fernwärmesysteme, Ingenieure, Technische Leiter, Betriebsleiter, Mitarbeiter von Behörden und Überwachungsvereinen, Politiker

Detaillierte Informationen finden Interessierte unter: Essener Fernwärmetagung 2016 (www.hdt-essen.de/W-H020-04-319-6)
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Herr Kai Brommann
Hollestraße 1
45127 Essen
+49-201-1803251
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK E.V.

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 ...
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG