VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

Masterstudiengang Logistik mit Abschluss der RWTH Aachen – jetzt international

Der nächste Jahrgang des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Logistik der RWTH Aachen und des Hauses der Technik (Start 22. März 2013) wird international aufgestellt sein.
(PM) Essen, 11.10.2012 - Professoren der weltbekannten University of California wirken mit. Außerdem fahren die Studierenden selbst nach Los Angeles und treffen dort amerikanische Kommilitonen. Damit gewinnt dieser Studiengang anspruchsvolles internationales Profil, zumal mit der niederländischen Universität Wageningen eine weitere ausländische Hochschule eingebunden ist.

Dieser Studiengang ist anspruchsvoll – er ist für diejenigen gedacht, die sich als Leistungselite verstehen. Das internationale Profil passt zur weltweit agierenden Logistik. In Konsequenz wird der Studiengang jetzt über erhebliche Anteile in englischer Sprache verfügen. Deutsch bleibt dennoch die Kernsprache.

Der Studiengang ist so konzipiert, dass man ihn neben der beruflichen Tätigkeit bewältigen kann. Das über eine elektronische Studienplattform laufende Kontaktstudium, das die Präsenz am Standort des Hauses der Technik in Essen ergänzt, ist hierbei eine wichtige Hilfe. Die Konzentration der Präsenz auf Wochenenden erlaubt es den Studierenden, aus größeren Entfernungen anzureisen.

Entsprechend den Stärken der Exzellenzuniversität RWTH Aachen folgen die Lehrinhalte einer weitgehend quantitativen Orientierung. Das Themenspektrum Logistik wird damit in seiner vollen Tiefe abgearbeitet. Zusätzliche Wahlfächer ermöglichen eine Spezialisierung: Flughafen-, Automobil- und After-Sales-Logistik sowie Nachhaltigkeit in der Logistik liefern ein breites Spektrum. Der Studiengang ist über ASIIN akkreditiert.

Ein besonderes Merkmal ist die Einbindung wichtiger Unternehmen der Branche in die Vorbereitungen und die Durchführung des Studienganges. In den Modulen wirken zahlreiche Praktiker mit.

Zielgruppen sind Ingenieure, Naturwissenschaftler und Wirtschaftswissenschaftler mit erstem Hochschulabschluss (mind. Bachelor) und beruflicher Praxis. Der Studiengang ist in seiner interdisziplinären Ausrichtung jedoch auch für Absolventen anderer Studiengänge geeignet. Vorkurse aktualisieren das schulische Grundwissen.

Für weitere Informationen steht Herr Dr. Dr. F.D. Erbsloeh, f.d.erbsloeh@hdt-essen.de, Tel: 0201/18 03-3 16 zur Verfügung. Alternativ können Interessierte unter www.hdt-university.de weitere Informationen zum neuen Profil abrufen.
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Herr Kai Brommann
Hollestraße 1
45127 Essen
+49-201-1803251
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK E.V.

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG