VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
GeSK mbH
Pressemitteilung

Margarete-Steiff-Schule: Rubner realisiert Erweiterungsbau des Sonderschulzentrums mit Pfosten-Riegel-Fassaden und Glasdach

(PM) Stuttgart-Möhringen, 28.09.2015 - Im Juli 2015 wurde der Erweiterungsbau der Sonderschule für Körperbehinderte im Sonderschulzentrum Hengstäcker in Stuttgart Möhringen fertiggestellt. Verantwortlich für die Bauausführung der Pfosten-Riegel-Fassade inklusive Glasdach zeichnet Rubner Holzbau, Standort Augsburg.

Der zweigeschossige Neubau fügt sich harmonisch in den bestehenden Schulkomplex ein und verbindet durch seinen Materialmix aus Klinker, Holz und Glas die Gesamtanlage mit der umgebenden Landschaft. Prägendes Merkmal ist die naturfarbene Klinkerfassade, die von großen Fenstern durchbrochen wird.

Der Erweiterungsbau besteht aus einem 58 Meter langen, rechteckigen Baukörper mit einem mittig eingefügten Glasdach, das sich um einen ellipsenförmigen Gebäudeteil mit begrüntem Dach schließt. An den Baukörper sind im Norden zwei weitere, u-förmig angelegte Bauten angegliedert. Diese werden über zwei auf Stützen ruhende Gebäudeteile, die „Baumhäuser“ miteinander verbunden.

Im Innern des Erweiterungsbaus befindet sich das neue Foyer, das als vielfältig nutzbarer Raum den neuen Mittelpunkt der Schule bildet. Hier ist neben dem Speisebereich ein Ganztages- und Begegnungsbereich vorgesehen. Die beiden Geschosse der Körperbehindertenschule werden über einen Aufzug und eine rollstuhlgerechte Rampenanlage miteinander verbunden. Im Erdgeschoss ist künftig die Praxisstufe untergebracht, im Obergeschoss befinden sich die Klassenräume der Hauptstufe und weitere naturwissenschaftliche Fachräume. Der Neubau und das Bestandsgebäude bilden auf allen Ebenen eine barrierefreie Einheit.

Der Leistungsumfang von Rubner Holzbau für den Erweiterungsbau umfasst das Komplettpaket Fassade inklusive Planung, Materiallieferung, Vorfertigung, Transport und Montage sowie auch die Montage von festen und beweglichen Sonnenschutzanlagen. Die Fassade besteht aus einer Pfosten-Riegel-Konstruktion mit Brettschichtholzelementen in Fichte. Für die 1650 m² Holz-Glas-Fassade kamen 2.300 lfm Pfosten-Riegel-Profile zum Einsatz. Die Brüstungsriegel wurden größtenteils als Innenfensterbank ausgeführt. Vor den Aluminium-Fensterelementen sind feststehende Horizontallamellen angebracht, die zum einen als Sonnenschutz, zum anderen als Absturzsicherung dienen.

Neben der Fassade fertigte Rubner Holzbau zudem das in den Hauptgebäudeteil eingefügte Glasdach. Die Dachverglasung, ca. 120 m² Fläche, wird mit fünf innenliegenden Gegenzuganlagen verschattet. Eine konstruktive Herausforderung bestand darin, das Glasdach mit beidseitigem Anschluss an eine 7° polygonal ansteigende Polylinie anzuschmiegen und die hierfür notwendigen, doppelt gekrümmten BSH-Träger zu produzieren. Solche geometrische Anforderungen sind nur durch eine detaillierte dreidimensionale Planung aller Bauteile zu bewerkstelligen.
Um den zentral gelegenen, ellipsenförmigen Mehrzweckraum zu belichten, wurde ein segmentiertes Oberlicht mit drei Festverglasungen und vier motorisch betriebenen Lüftungsflügeln, ebenfalls als Pfosten-Riegel-Bauweise, ausgeführt. Zusätzlich wird der Raum über zwei Fensterbänder, die in gebogener Verglasung ausgeführt sind, belichtet. Hierdurch ergibt sich ein ausgezeichneter Ausblick auf das gesamte Atrium und die Rampe, die das EG mit dem OG barrierefrei verbindet. Fast alle Praxisräume im EG wurden über Außentüren direkt mit dem Schulgarten verbunden.

Fakten:

Standort / Adresse:
Hengstäcker 1-12, Stuttgart-Möhringen

Projektgröße:
Nettogrundfläche 5.020m²

Ausführungszeitraum:
11/2013 – 06/2014 (Holzbau) – 03/2013 – 12/2014 (Gesamt)

Fertigstellung: 12/2014, Einweihung 07/2015

Bauherr:
Stadt Stuttgart, Referat Kultur, Bildung und Sport, Schulverwaltungsamt, vertreten durch das Technische Referat, Hochbauamt

Projektleitung:
Stadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt

Architekt / Planer:
Maximilian Otto + Ursula Hüfftlein-Otto, Diplom Ingenieure - Freie Architekten BDA Stuttgart

Bauausführendes Unternehmen:
Rubner Holzbau, Augsburg

Mengen und Massen Holzbau:
ca. 1.650 m² Holz-Glas-Fassade (Fichte BSH, 50 x 220 mm, Verglasungssystem Raico)
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
GeSK mbH
Frau Gabriele von Molitor
Ziegelstr. 29
10117 Berlin
+49-30-217 50 460
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RUBNER HOLZBAU – DAS FÜHRENDE UNTERNEHMEN IM EUROPÄISCHEN INGENIEURHOLZBAU

Rubner Holzbau beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und ist seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner für die Umsetzung von Konstruktionen aus Brettschichtholz (BSH), Dach- und Wandelementen, Brettsperrholz, Holz-Glas-Fassaden ...
PRESSEFACH
GeSK mbH
Ziegelstr. 29
10117 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG