VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ESTOS GmbH
Pressemitteilung

MT Aerospace entscheidet sich für Microsoft Unified Communications mit ESTOS Lösungsbausteinen

Augsburger Luft- und Raumfahrtunternehmen setzt auf Microsoft Office Communications Server 2007 R2 mit ESTOS CallControlGateway zur Telefonie-Integration.
(PM) Starnberg, 15.12.2009 - MT Aerospace AG, etablierter Zulieferer für die Luft- und Raumfahrt und die Verteidigungsindustrie, hat den Einsatz des Microsoft Office Communications Server 2007 (OCS) beschlossen. Für die Realisierung des Projekts war der Netzbetreiber LEW TelNet verantwortlich. Der Datenspezialist empfahl für die Telefonie-Integration ein IP-PBX Gateway von innovaphone und das ESTOS CallControlGateway für Remote Call Control. Zukünftig stehen so der gesamten Organisation von MT Aerospace Präsenzinformationen - auch aus der Telefonie - bei perfekter Sprachqualität zur Verfügung.

Mit der Erweiterung des Standorts in Augsburg hat sich das Management der MT Aerospace entschieden, die ITK-Infrastruktur der MT Aerospace mit einer modernen Unified Communications-Lösung aufzurüsten. Die Wahl fiel auf den Microsoft Office Communications Server 2007 R2. Mit der Lösung sollen die rund 600 Mitarbeiter des Unternehmens zukünftig Funktionalitäten wie Instant Messaging, CTI, Presence, Web und Video Conferencing aus einer einheitlichen Benutzeroberfläche bedienen. Für die Projektumsetzung war der Telekommunikationsnetzbetreiber und IT-Dienstleister LEW TelNet verantwortlich. In der MT Aerospace werden sehr viele Telefone in Bereichen ohne PC-Arbeitsplatz (z.B. in der Fertigung) eingesetzt: Deshalb sollte die Telefonie weiter über eine hochverfügbare und verlässliche Plattform mit dedizierten Endgeräten abgewickelt werden. Hinzu kam die Anforderung, dass auch im Falle eines defekten PCs oder eines gesperrten Benutzerkontos die Telefonie bereit stehen muss. Deshalb riet LEW TelNet zu einer kombinierten Lösung mit Microsoft OCS auf der einen Seite und der innovaphone IP6000 PBX auf der anderen Seite. Die Verschränkung beider Welten erfolgt über das ESTOS CallControlGateway. Die ESTOS Middleware ermöglicht CTI-Funktionalität, sogenannte Remote Call Control zur Steuerung und Kontrolle der innovaphone PBX sowie der Endgeräte durch den Communicator Client. Die Lösung ermöglicht außerdem, dass der jeweilige Präsenz-Status – auch von den eingesetzten schnurlosen Telefonie-Endgeräten –für jeden Mitarbeiter zur Verfügung steht.
Stand heute nutzen 400 Mitarbeiter des Unternehmens die moderne ITK-Infrastruktur. Ein weiterer Ausbau an den Standorten Gersthofen und Mainz ist geplant. Die neue Lösung lobt die IT-Abteilung der MT Aerospace: „Mit dem ESTOS CallControlGateway ist es uns gelungen, den vollen Leistungsumfang des Office Communicators mit der Telefonanlage von innovaphone zu kombinieren. Dies versetzt uns in die Lage, von der Verfügbarkeit und Flexibilität der klassischen Telefone zu profitieren und gleichzeitig den Übergang in die neue VoIP-Welt zu schaffen.“

Mehr Informationen zum ESTOS CallControlGateway und eine kostenlose 45-Tage-Testversion (ohne Registrierung) erhalten Sie auf unserer Website unter www.estos.de.

Über MT Aerospace

MT Aerospace AG, Augsburg, ein Tochterunternehmen des europäischen Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB Technology AG (ISIN: DE0005936124, Prime Standard), ist Hersteller von Komponenten und Subsystemen für die Luft- und Raumfahrt-Industrie und Systemanbieter für Antennen und Mechatronik. Rund 600 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 120 Mio. EUR. An der europäischen Trägerrakete ARIANE 5 hält die MT Aerospace heute einen Produktionsanteil von etwa 10 Prozent und ist damit größter deutscher Zulieferer für dieses Programm.

Kontakt

MT Aerospace AG
IT-Systeme
Bernd Reichle
Franz-Josef-Strauß-Straße 5
86153 Augsburg
Tel. +49 (0) 821.505-14 84
pr@mt-aerospace.de

Über LEW TelNet

LEW TelNet ist mit einem eigenen Nachrichtennetz in Bayerisch-Schwaben und angrenzenden Gebieten sowie einem breiten Dienstleistungsportfolio einer der führenden Anbieter für Datenkommunikation in der Region. Das Tochterunternehmen der Lechwerke AG beschäftigt rund 70 Mitarbeiter. LEW TelNet bietet Unternehmenskunden neben Breitband-Internet-Zugängen Dienstleistungen in den Bereichen Standortvernetzung, Netzwerklösungen, TK- und VoIP-Anlagen, mobiles Arbeiten und Security. Kommunen bietet LEW TelNet Konzepte zum nachhaltigen Breitbandausbau.

Kontakt:

LEW TelNet GmbH
Bernd Scherer
Key Account Manager
Oskar-von-Miller-Straße 1 b
86356 Neusäß
Tel.: +49 821 328 2929
E-Mail: info@lewtelnet.de
PRESSEKONTAKT
ESTOS GmbH
Hille Vogel
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
+49-8151-36856132
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ESTOS

Seit 1997 entwickelt und vertreibt die ESTOS GmbH innovative Standard-Software und ist heute führender Hersteller von Unified Communications-Produkten. Die CTI- und SIP-basierten Lösungen werden zur Optimierung des Workflows in ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ESTOS GmbH
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG