VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Nähmaschinen Center NCB GmbH Berlin
Pressemitteilung

HZL-G120 von JUKI - eine Nähmaschine, die Anforderungen aus Industrie und Haushalt bedient.

Mit der HZL-G120 von JUKI erhält man eine Nähmaschine die Anforderungen aus Industrie und Haushalt bedient. Besonders auffällig ist das große und gut abzulesende Display, welches bei der Auswahl des gewünschten Stichmusters unterstützt.
(PM) Berlin, 04.08.2015 - Die Nähmaschine HZL-G120 bietet einen zuverlässigen Stofftransport, dank eines speziellen 7-Punkt-Stahltransporteurs und einer verbesserten Nähfußbauart. Um ein Verrutschen und Verziehen der Stoffe beim Nähen zu verhindern, verfügt dieses Modell einen an der Industrie angelehnten Box-Transport. Hierbei hat der Transporteur mehr und stabileren Kontakt zum Stoff als bei konventionellen herkömmlichen Stofftransportern. Darüber hinaus ist die JUKI Nähmaschine HZL-G120 mit einem sehr groß bemessenden Freiarmbereich ausgestattet und beleuchtet den Nadel- und Nähbereich mit modernen und langlebigen LED-Leuchten.

Das Display bei dieser Maschine kann mit seiner Größe und guten Lesbarkeit helfen, auf einen Blick, zu erkennen welcher Stich ausgewählt ist, dazu zeigt es noch die eingestellte Strichlänge und -breite, mit welchen Nähfuß man den ausgesuchten Stich oder das entsprechende Muster nähen kann und natürlich auch ob die Nadel am Nahtende oberhalb oder im Stoff anhalten soll. Zu den weiteren praktischen Funktionen, die Zeit sparen sollen und die Augen schonen, gehört der automatische Nadeleinfädler. Dieser sorgt für einen zügigen Start der Näharbeiten.

Mit dieser Ausführung soll ein schneller und einfacher Nähbeginn ermöglicht werden. Wen man den Knopf am Nähfuß drückt, dann kann man den Fuß parallel zur Stichplatte ausrichten. Damit steht einem zügigen Nähbeginn bei mehrschichtigen Stofflagen, überlappenden Materialien und schweren Stoffen nichts im Weg. Dank dem Stahltransporteurs und einer verbesserten Nähfußbauart lassen sich besonders schwere Stoffe wie sie bei Jeans vorkommend gut bearbeiten, bewegen und Nähen. Der 7-Punkt-Transporteur sorgt hierbei für einen sicheren und guten Transport der Stoffe, egal ob leicht oder schwer. Zwei zusätzliche Tronporteure vor der Nadel sorgen für einen leichten und zügigen Nähstart.

Die HZL-G120 verfügt über die Möglichkeit Buchstaben- und Ein-Punkt-Muster zu kombinieren und zu speichern. So können bis zu 70 Muster abgelegt und zu einem späteren Zeitpunkt abgerufen werden. Damit können häufig gebrauchte oder vom Benutzer bevorzugte Muster schnell aufrufen und genutzt werden. Die Maschine verfügt vom Werk her bereits über 180 Nahtmuster und beinhaltet ein ganzes Alphabet, Sonderzeichen und alle Zahlen. Für Knopflöcher stehen 8 Muster zur Auswahl. Die Knopflöcher werden automatisch entprechend der Knopfgröße genäht. Je nach Bedarf des Projektes können so unkompliziert dünne und dicke Kopflöcher genäht werden.

Als weitere Hilfe besitzt die HZL-G120 von JUKI eine Start- und Stopptaste, die es erlaubt die Maschine auch ohne Fußanlasser zu bedienen. Weiter Direkttasten sind unter anderem die Taste für den Rückwärtsstich und die Taste, die den Nadelstopp beeinflusst.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Nähmaschinen Center NCB GmbH Berlin
Frau Bettina Grunow
Müllerstrasse 28
13353 Berlin
+49-30-4566588
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NÄHMASCHINEN CENTER

Das Nähmaschinen Center in Berlin ist das größte Fachgeschäft Berlins in dem Sie neben Nähmaschinen auch Stickmaschinen, Quiltmaschinen Overlockmaschinen und Bügelsysteme finden. Namhafte Firmen wie Pfaff, Singer, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Nähmaschinen Center NCB GmbH Berlin
Müllerstrasse 28
13353 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG