VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
K&W Reisen GmbH
Pressemitteilung

Kuraufenthalt in Bad Kolberg, Polens größtem Kurort

(PM) Ahlen, 29.03.2010 - Kuraufenthalte sind nach wie vor gefragt, jedoch haben in der letzten Zeit Kuren in Polen stark zugenommen. Immer mehr Kurpatienten wählen Polen bewusst als Kurland aus, weil besonders der Ort Bad Kolberg für seine Kuranwendungen bekannt ist. Das heutige Reiseangebot ist genau auf die Wünsche dieser Kurpatienten zugeschnitten.
Bad Kolberg in Polen ist eine Hafenstadt, ein Seebad und auch eine Urlaubs- und Freizeitregion für in- und ausländische Urlauber. Der an der polnischen Ostsee gelegene Kurort weist ein typisches Seeklima auf, das sich durch eine reine und eisen- wie auch jodhaltige Meeresluft auszeichnet. Besonders Kurpatienten, die unter Atemwegsbeschwerden leiden, sind hier gut aufgehoben. Das angenehme Klima macht Kuraufenthalte das ganze Jahr über möglich.
In Bad Kolberg, dem größten Kurort Polens, war das Salz schon immer ein wichtiger Faktor, nicht nur für den Handel, sondern auch um Bezug auf die Gesundheit. Im Jahr 1830 wurde in Bad Kolberg das erste Solebadehaus errichtet und so begann die Entwicklung der Stadt Bad Kolberg zu einem Seebad.
Wer den Strand mag, wird Bad Kolberg lieben, denn Polens Kurort Nr. 1 ist bekannt für seinen sechs Kilometer langen feinkörnigen Sandstrand, der jedes Jahr Tausende Urlauber anzieht. Im Sommer herrscht hier reger Betrieb und an der Strandpromenade tummeln sich Urlauber aus der ganzen Welt. Die vielen modernen Hotels und Pensionen sind komfortabel ausgestattet und bieten den Urlaubern den Platz und die Bequemlichkeit, die sie auch aus anderen Kurregionen kennen.
Das Erholungszentrum Diva Spa ist eine neues Erholungszentrum mitten in Bad Kolberg, das nicht weit vom Strand und dem Kurpark entfernt ist. Im Herbst 2009 wurde das Zentrum erweitert, damit noch mehr Kurgäste Platz finden. Das angenehme Ambiente und das freundliche Personal zeichnen das Erholungszentrum Diva Spa aus. Neben zwei Restaurants, verfügt das Zentrum auch über ein Tanzlokal, eine Weinstube, wie auch eine Nacht- und Tagesbar, somit ist für das leibliche Wohl reichlich gesorgt. Hier sind im Reisepreis das Frühstück und das Abendbüfett ingebriffen. Je nach Wunsch kann auch eine Diabetiker- oder Reduktionskost vereinbart werden.
In Bad Kolberg stehen natürliche Heilmittel im Vordergrund, so sollen die meisten Beschwerden mit Hilfe des Moors, des Klimas und Meerwassers gelindert werden. Ein Kuraufenthalt ist daher besonders für Patienten mit folgenden Beschwerden sinnvoll:
Schilddrüsen- und Stoffwechselerkrankungen
Erkrankungen des Bewegungsapparats oder der Atemwege
Erschöpfungs- und Stresssymptome
Rheuma
Erkrankung von Herz und Kreislauf
Das vorgestellte Reiseangebot kann telefonisch unter 0800 40 40 60 60 oder unter www.kurenundwellness.tv/ausgewaehltes-angebot/reisen/polen-erholungszentrum-diva-spa/ gebucht werden. Auf der Homepage finden sich noch viele weitere Reiseangebote.
PRESSEKONTAKT
K&W Reisen GmbH
Frau Lena Klein
Beckumer str. 34
59229 Ahlen
+49-0800-40406060
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
K&W Reisen GmbH
Frau Lena Klein
Beckumer Str. 34
59229 Ahlen
+0800-40406060
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER K&W REISEN GMBH

Seit dem Jahre 2007 bietet die K&W Reisen GmbH unter <a href="http://www.kurenundwellness.tv" target="_blank" class="normal_hover" style="text-decoration: underline;" ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
K&W Reisen GmbH
Beckumer str. 34
59229 Ahlen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG