VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
LMZ-Soft AG
Pressemitteilung

KIM SYSTEM XP macht mobil

(PM) Saalfeld, 02.02.2010 - LMZ Soft AG bietet mit MIC Mobil ab sofort noch mehr Flexibilität
Saalfeld, 2. Februar 2010. Direkten Zugriff auf alle aktuellen Daten der Patientenakte haben Ärzte, Therapeuten und Pfleger bislang meist nur am Stationsrechner. Mit MIC mobil hat medizinisches Personal ab sofort jederzeit und überall Einblick in ihr Klinik-Management-Informationssystem – und das ganz ohne WLAN. Ärzte informieren sich mit dem Visitenmodul direkt am Patientenbett in der Patientenakte.
Damit setzt die LMZ SOFT AG die Weiterentwicklung innovativer Module im Bereich des medizinischen und therapeutischen Managements fort. Mediziner sowie auch Mitarbeiter aus den Bereichen Verwaltung, Therapie, Pflege und Management benötigen an ihrem Arbeitsplatz eine hervorragende IT-Infrastruktur. Dabei sollte eingesetzte Software höchstmögliche Unterstützung bieten, damit der Arzt so viel Zeit wie möglich mit dem Patienten verbringen kann und wenig Aufwand mit erforderlicher Dokumentation und Erstellung von Entlassberichten hat. Mit dem einfachen Einsatz eines marktgängigen Laptops profitieren Ärzte und andere Klinik-Mitarbeiter von der MIC Mobil Lösung.
Im Klinikalltag kommen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten in Betracht: Neben der mobilen Visite erhalten Mediziner von Zuhause aus die Möglichkeit, Berichte, Befunde oder Dokumentationen in aller Ruhe aufzuarbeiten, um sie am nächsten Tag ins Kliniksystem einzuspeisen. Physiotherapeuten dokumentieren umfangreiche Befunde und leihen sich das mobile System vom Stationszimmer für ein paar Stunden aus. Gleiches gilt etwa für Psychologen, die Konzentration in aller Abgeschiedenheit benötigen. Bei MIC Mobil handelt es sich um eine Campuslizenz – die Anzahl der angeschlossenen Arbeitsplätze ist nicht begrenzt. Das Visitenmodul ist bereits in der Westerwaldklinik in Waldbreitbach www.westerwaldklinik.de im Routinebetrieb.
Alle Informationen unter www.lmz-soft.de
PRESSEKONTAKT
Borgmeier Public Relations
Herr Walter Hasenclever
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-610
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LMZ SOFT AG

Das mittelständische Softwareunternehmen aus Saalfeld entwickelt und realisiert bereits seit 1993 kundenspezifische Softwarelösungen im Bereich des klinischen Gesundheitswesens. Aktuell stellen 22 Mitarbeiter fundiertes Know-how auf dem ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
LMZ-Soft AG
Remschützer Strasse 1
07318 Saalfeld
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG