VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IKUD Seminare
Pressemitteilung

Interkulturelles Training: Absolventinnen und Absolventen der interkulturellen Trainer-Ausbildung zertifiziert

(PM) Göttingen, 10.05.2011 - Am vergangenen Wochenende wurden die Teilnehmenden der im Januar 2011 gestarteten „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen“ von IKUD® Seminare zertifiziert. Alle Teilnehmenden schlossen die erste Ausbildungssequenz dieses Jahres erfolgreich ab.

Bei dieser Durchführung der „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen“, die ausgebucht war, erarbeiteten die 12 Teilnehmenden unter professioneller Anleitung eigene Trainingskonzepte, welche sie im Abschlussmodul vorstellten. Dass die Absolventinnen und Absolventen aus ganz unterschiedlichen Berufen und Arbeitsfeldern kommen, zeigt sich auch in der Bandbreite der entwickelten Konzepte. Diese beinhalten neben interkulturellen Trainings für Lehrer, Studierende an Fachhochschulen und Universitäten und Entwicklungsdienste auch interkulturelle Maßnahmen für die Wirtschaft und Industrie. Länderspezifische Trainings wurden für die Zielregionen Italien, Russland, Arabische Golfregion, Brasilien und Ex-Jugoslawien ausgearbeitet.

In der interkulturellen Trainerausbildung haben die Teilnehmenden fundierte Kenntnisse über Kommunikation im interkulturellen Kontext erworben und auf der Trainerebene Kompetenzen zur didaktischen und praktischen Umsetzung gewonnen.

Die neu zertifizierten Multiplikatorinnen und Multiplikatoren werden durch ihre fachliche Kompetenz den Weiterbildungsmarkt mit interkulturellen Bildungsmaßnahmen bereichern und ihre interkulturellen Trainings auf einem wachsenden Markt erfolgreich anbieten können.

Die "Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen" von IKUD® Seminare ist durch die Deutsche Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität e.V. (dgikt) zertifiziert und Absolventinnen und Absolventen erhalten die Auszeichnung: „Zertifizierter Trainer der Deutschen Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität e.V“. Die Ausbildung besteht aus fünf Modulen, die über vier Monate an 11 Trainingstagen Berufs begleitend absolviert werden. Seit dem Start der Ausbildung im Herbst 2006 haben bereits mehr als 250 Absolventinnen und Absolventen die Ausbildung durchlaufen und sind erfolgreich in verschiedenen Positionen tätig, sei es in Personalabteilungen internationaler Unternehmen, in Organisationen oder auf selbstständiger Basis.

2011bietet IKUD® Seminare die Ausbildung noch zu drei weiteren Startterminen an: 04. Juli, 23. September und 04. November. Nähere Informationen über die „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen“ sind einsehbar unter www.ikud-seminare.de/seminare/interkultureller-trainer-ausbildung-in-5-modulen.html und natürlich steht das Team von IKUD® Seminare bei Rückfragen zur Verfügung.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
IKUD Seminare
Herr M.A. Alexander Reeb
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
+49-551-3811278
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IKUD SEMINARE

IKUD® Seminare steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coachings- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Unsere Schwerpunkte liegen in der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
IKUD Seminare
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG