VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SDZeCOM GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

„Innovation als Erfolgsfaktor“

Vorträge und Infopoints wurden beim 7. Infotag für innovative Produktkommunikation und Dialogmarketing begeistert angenommen.
(PM) Aalen,, 08.10.2010 - Ganz unter dem Motto „Innovation als Erfolgsfaktor“ stand der 7. Infotag für innovative Produktkommunikation und Dialogmarketing, den die SDZeCOM GmbH & Co. KG und die DDD DigitalDruck Deutschland GmbH & Co. KG am Freitag, den 01. Oktober 2010, in der STROTMANNS Magic Lounge im Herzen Stuttgarts veranstalteten. Die über 60 Besucher waren von den Vorträgen, die sich allesamt um das Thema „Innovation“ drehten, begeistert und nutzten reichlich die Gelegenheit, sich an Infopoints über besonders innovative Projekte zu informieren.

„Man konnte sich wohlfühlen!“, „Macht weiter so!“, „Super gute und interessante Veranstaltung. Mein Kompliment!“ Diese und ähnliche Aussagen bekamen die Veranstalter des 7. Infotages für innovative Produktkommunikation und Dialogmarketing am vergangenen Freitag öfter zu hören. „Wir freuen uns natürlich, dass unser Konzept, Vorträge mit Infopoints zu kombinieren, von unseren Gästen auch dieses Jahr wieder so gut angenommen wurde“, sagt Franz Schwarz, Geschäftsführer der beiden veranstaltenden Unternehmen.
Firmenvertreter geben Auskunft

Besonders beliebt waren einmal mehr die Infopoints, an denen die Besucher die Gelegenheit hatten, sich zwischen den Vorträgen über besonders innovative Projekte zu informieren. „Unsere Informationsstände werden aber auch deshalb sehr geschätzt, da sich unsere Gäste dort direkt bei Vertretern der Unternehmen informieren können, bei denen diese Projekte durchgeführt wurden“, so Michael Uhl von der Geschäftsleitung der DDD DigitalDruck Deutschland GmbH & Co. KG. Einzig für technische Fragen steht an jedem Stand ein Mitarbeiter der Veranstalter zur Verfügung, der sich allerdings ansonsten ganz im Hintergrund aufhält. Das garantiert natürlich eine gewisse Neutralität. „So trauen sich die Besucher, auch kritische Fragen zu stellen“, sagt Michael Uhl.

Vorträge zum Thema „Innovation“

Das Vortragsprogramm wurde von Rüdiger Kohl, einem der führenden Innovationsforscher Deutschlands, eröffnet. Der Gewinner des „Business Innovation Awards 2007“ wies in seiner Key-Note „Erfolgsfaktor Innovation – Wer sich wirklich differenziert hat keine Konkurrenz“ daraufhin hin, dass es in Zukunft für Unternehmen nicht ausreichen werde, sich über den Preis vom Wettbewerb zu differenzieren. Vielmehr seien zum Beispiel neue und pfiffige Ideen gefragt, um den Bekanntheitsgrad der eigenen Firma zu steigern.

Während sich Rüdiger Kohl an alle Unternehmen richtete, sprach Frank Ladd von der Langenscheidt KG vor allem die Verlage an. In seinem Vortrag zum Thema „Die Medien im Wandel – Innovative Antworten und Lösungen einer der wichtigsten Fachverlage Deutschlands“ ging er auf die gegenwärtigen Veränderungen im Mediennutzungsverhalten ein. Die Langenscheidt KG habe unter anderem dadurch auf diese Entwicklungen reagiert, dass sie ein Product Information Managementsystem installiert hat. „So sind wir in der Lage, unsere Geschäftspartner und Kunden durch Gesamt-, Teil- und Auszugskataloge zielgruppengerecht anzusprechen“, sagte der Leiter Content Management & Vorstufe. Außerdem seien dadurch alle Werbemittel immer auf dem neuesten Stand. Zudem setzt der führende Fachverlag seit etwa zwei Jahren bei der Produktion einiger seiner Bücher auf Print on Demand, um so die Herstellungsprozesse zu beschleunigen und das Risiko bei hohen Auflagen zu minimieren.

In einem weiteren Vortrag referierte Dr. Karsten Hoffmann über das Thema „Innovatives Projektmanagement – Wie Sie erfolgreich IT-Projekte mit Dienstleistern initiieren und steuern“. Der Leiter des Steinbeis-Transferzentrums IT-Management ging in seinem Vortrag vor allem auf die Auftraggebersicht ein und gab viele Tipps, wie man IT-Projekte erfolgreich gestaltet. Sein Fazit: „Nur wenn Auftraggeber und -nehmer gut zusammenarbeiten, kann am Ende eine Win-Win-Situation entstehen.“

Den Abschluss des Vortragprogramms bildete schließlich Viola Linke, Brand Loyalty Managerin der Bauknecht Hausgeräte GmbH. In ihrem Vortrag zum Thema „Innovatives Product Information Management als Basis für die Kommunikationsstrategie von Bauknecht“ beschrieb sie die Entwicklung der Herausforderungen an das hauseigene Database-Publishing-System und wie dieses sukzessive weiterentwickelt wurde. Um den gegenwärtigen Anforderungen gerecht werden zu können, befinde sich gerade ein voll dynamisches, mehrsprachiges System zur Produkt-, Bild- und Publikationsverwaltung im Aufbau.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
SDZeCOM GmbH & Co. KG
Jürgen Schellies
Bahnhofstr. 65
73430 Aalen
+49-7361-594500
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SDZECOM

Die SDZeCOM GmbH & Co. KG liefert als IT- und Medienspezialist individuelle Lösungen, die die Verwaltung und crossmediale Publikation von produktbezogenen Informationen erleichtern und organisieren. Informationsqualität und ...
PRESSEFACH
SDZeCOM GmbH & Co. KG
Bahnhofstr. 65
73430 Aalen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG