VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dr. Joachimsohn Unternehmensberatung
Pressemitteilung

Initiative aktiver Unternehmensbeirat

Tipps und Hilfestellung für Eigentümer und Mehrheitsgesellschafter
(PM) Bonn, 25.05.2010 - Dr. Andreas Windel, Vorsitzender der Initiative aktiver Unternehmensbeirat bringt es auf den Punkt: „70% der erfolgreichen Unternehmen haben einen Unternehmensbeirat, aber 50% aller Unternehmen haben keinen Beirat.“ Dr. Windel fährt fort: „Die Unternehmen richten den Unternehmensbeirat meist freiwillig ein. Der Aufsichtsrat, durch Rechtsformen oder Firmengröße bedingt, ist eher selten.“

Die Initiative aktiver Unternehmensbeirat (IaUb) fördert die Einrichtung von Beiräten in Unternehmen, speziell zur Stärkung mittelständischer Unternehmen. Welche Rolle der Beirat letztlich genau einnimmt, hängt von der jeweiligen Situation ab. Der Beirat als Coach, Sparringspartner oder Challenger für noch bessere Leistung aber nicht als oberstes Führungsorgan. Die Initiative wurde im Januar 2010 von Dr. Gunnar Joachimsohn, Dr. Andreas Windel und Dr. Achim-Rüdiger Börner gegründet und ist im Internet unter www.unternehmensbeirat.de erreichbar.

IaUb gibt Tipps und praktische Hilfestellung, informiert, strukturiert und moderiert die Einrichtung und (Neu-) Ausrichtung von Unternehmensbeiräten. Das Vorgehensmodell ist in der Sache neutral, unabhängig und zieloffen und auf die individuellen Interessen des Eigentümers bzw. Mehrheitsgesellschafters, speziell auch für Familienunternehmen, ausgerichtet.

„Vor allem Familienunternehmen setzen immer häufiger auf Beiräte, die nicht nur beraten, sondern auch kontrollieren und mitentscheiden“, stellt Dr. Windel fest. Der Unternehmensbeirat hat sich in 70% der erfolgreichen GmbH’s und KG’s als ergänzendes Instrument der strategischen und taktischen Unternehmensführung bewährt. Er stärkt die Ertrags- und Innovationskraft des Unternehmens, bringt moderne Managementstrukturen ein, begleitet die Nachfolgeregelung, ergänzt das Know-how der Geschäftsführung und Eigentümer und sichert Entscheidungen ab.

„Der Trend geht dahin, dass Unternehmensbeiräte nicht nur die Leistungsfähigkeit des Unternehmens verbessern, sondern auch dessen Bonität und Rating. Dies erleichtert den Zugang zu Fremdkapital“, stellt Dr. Windel fest.
Tel. info@unternehmensbeirat.de
Dr. Andreas Windel
Dr. Joachimsohn
PRESSEKONTAKT
Initiative aktiver Unternehmensbeirat (IaUb)
Dr. Gunnar Joachimsohn
Zuständigkeitsbereich: Presse
Münsterplatz 5
53111 Bonn
+49-228-358055
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INITIATIVE AKTIVER UNTERNEHMENSBEIRAT (IAUB)

IaUb gibt Tipps und praktische Hilfestellung, informiert, strukturiert und moderiert die Einrichtung und (Neu-) Ausrichtung von Unternehmensbeiräten. Die Initiative wurde im Januar 2010 von Dr. Gunnar Joachimsohn, Dr. Andreas Windel und Dr. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Dr. Joachimsohn Unternehmensberatung
Sprenger Weg 18
22964 Steinburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG