VOLLTEXTSUCHE
News, 03.12.2009
Hightech-Branche
KMU erwarten steigenden Bedarf an IKT-Fachkräften
Nach einer aktuellen Studie rechnet eine große Mehrheit der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) bis 2015 mit einem steten Wachstum ihres Marktsegments. Entsprechend erwarten fast sieben von zehn befragten ITK-Anbietern, dass sie in den nächsten beiden Jahren weiteres Personal benötigen werden.
Gute Berufsaufsichten für ITK-Fachkräfte: Wie aus einer vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem BITKOM in Auftrag gegebenen Studie zum künftigen Fachkräftebedarf im IKT-Mittelstand hervorgeht, erwarten knapp 80 Prozent der KMU im IKT-Bereich, dass ihr Zielmarkt bis 2015 weiter wächst. Mehr als ein Drittel der Befragten schätzen, dass das Wachstum jährlich über 2,5 Prozent betragen wird. Um mit dem Wachstum Schritt zu halten, braucht die Mehrzahl der befragten Unternehmen neues Personal. Gefragt sind demnach insbesondere Hochschul-Absolventen mit Bachelor- und Master-Abschluss in IKT-nahen Studiengängen.

„Dieses Wachstum wirkt sich nachhaltig auf den Fachkräftebedarf aus“, kommentierte Heinz-Paul Bonn, Vizepräsident des BITKOM, die Studienergebnisse. Danach werden bis 2015, ausgehend von den Schätzungen der IKT-Anbieter, in Deutschland 80.000 Stellen neu besetzt oder geschaffen werden müssen. Zwei Drittel der befragten KMU gehen dabei davon aus, dass ihr Bedarf an IKT-Fachkräften auch in den nächsten beiden Jahren weiter steigen wird. 13 Prozent der IKT-Anbieter rechnen sogar mit einem Anstieg ihres Personalbedarfs um über ein Fünftel.

In Sachen Qualifikationsanforderungen wird im IKT-Bereich, so zeigt die Studie, jedoch ein Hochschulstudium immer mehr zur Pflicht: Laut BITKOM streben die IKT-Anbieter für das Jahr 2015 einen Akademiker-Anteil von 75 Prozent an. Mit jeweils 30 Prozent am stärksten von den Unternehmen nachfragt sind danach auch in Zukunft IKT-nahe Bachelor- und Master-Abschlüsse. Zugleich kommt dem dualen Studium eine wachsende Bedeutung zu. Dem Bericht zufolge wird der Bedarf für diese Qualifikation bis 2015 um die Hälfte steigen.

[Quelle: BITKOM]
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG