VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BetterRelations GmbH
Pressemitteilung

Gemeinsam als Verantwortungspartner für eine starke Region KölnBonn

Unternehmensinitiative Verantwortungspartner KölnBonn bietet allen Unternehmen und Unternehmer ein Netzwerk für gemeinsames soziales Engagement für die Zukunft einer starken Region. Unternehmer sind eingeladen Verantwortungspartner zu werden.
(PM) Köln, 28.09.2009 - Themen wie Integration, Bildung, Umweltschutz oder Familienfreundlichkeit sind für alle Unternehmen in Köln und Bonn wichtig. Viele von ihnen engagieren sich bereits für ihre Mitarbeiter oder unterstützen Kindergärten, Schulen und Co – meist als Einzelengagement. Das Projekt Verantwortungspartner KölnBonn gibt nun erstmals Unternehmen und Unternehmern eine Basis, um in einem Netzwerk mit anderen Gleichgesinnten gemeinsam soziale Projekte durchzuführen.

Initiiert wird das Projekt für die Region KölnBonn von Riccardo Wagner, Geschäftsführer der BetterRelations GmbH aus Köln, und Harald Meurer, Geschäftsführer der HelpGroup GmbH aus Bonn. Fachlich unterstützt wird das Projekt von der Bertelsmann Stiftung, die das Prinzip der Verantwortungspartnerschaft entwickelt hat. Das Ziel: Ein starkes unternehmerisches Verantwortungsnetzwerk für eine nachhaltig wirtschaftlich stabile Region.
"Der Grundgedanke der Initiative Verantwortungspartner KölnBonn ist, dass sich Unternehmen und Unternehmer gemeinsam den Problemen in unserer Region annehmen, um sie langfristig zu lösen. Zusammen lässt sich mehr erreichen und nachhaltiger arbeiten.“, so Wagner, Projektleiter Verantwortungspartner KölnBonn.

Köln und Bonn sind wichtige Wirtschaftszentren
Wie wirkungsvoll das Bündeln unternehmerischen Engagements zu einer zukunftsorientierten und nachhaltigen Standortsicherung und Regionalentwicklung beitragen kann, hat die Bertelsmann Stiftung bereits gezeigt: Das Konzept der Verantwortungspartnerschaft ist an mehreren Standorten, wie Berlin-Brandenburg, Heilbronn-Franken oder dem Saarland, erfolgreich erprobt worden. Dr. René Schmidpeter, Project Manager und Verantwortlicher der Bertelsmann Initiative "Unternehmen für die Region": "Die Städte Köln und Bonn sind wichtige Wirtschaftszentren. Deswegen sollte es im ureigenen Interesse der Unternehmen liegen, sich für ein intaktes gesellschaftliches Umfeld und einen stabilen Standort zu engagieren. Die Initiative Verantwortungspartner KölnBonn bietet dafür und für alle anderen, wichtigen Akteure der Region eine geeignete Plattform, das Engagement zu bündeln und gemeinsam sinnvoll einzusetzen."

Tatkräftige Unterstützung gerade zu Beginn
Viele Unternehmen und Unternehmer wollen sich für ihre Region engagieren. Die Initiative packt da an, wo sie jedoch Hilfe und Unterstützung benötigen. Harald Meurer, Sprecher der Verantwortungspartner der Region KölnBonn, erklärt: "Wer als Unternehmer Verantwortungspartner wird, steht nie alleine da, sondern arbeitet gemeinsam mit anderen in Projektgruppen. Zudem stellen wir durch den Austausch mit Aktiven, Organisationen, Behörden und Insitutionen der Region sicher, dass die Themen und Ausrichtungen der sozialen Projekte auch wirklich sinnvoll zur Entwicklung der Region beitragen. So können sich die Unternehmer sicher sein, dass ihr Engagement effektiv eingesetzt ist."

Unternehmen und Unternehmer, die sich als Verantwortungspartner engagieren möchten sind herzlich eingeladen an dem Kick-off-Treffen der Initiative im November teilzunehmen. Auf dem Treffen werden dann erste Ideen und Themen für die Projekte und Projektgruppen entwickelt, die wesentliche Bereiche und Handlungsfelder für die Standortsicherung und Entwicklung der Region aus wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Sicht abdecken sollen. Das unternehmerische Engagement innerhalb der Projektgruppen erfolgt dann selbstständig in gemeinsamer Absprache mit den Gruppenmitgliedern. Die Verantwortungspartner investieren dafür in der Regel keine Geldmittel, sondern Know-How, Zeit- und Sachmitteln, um die Projekte durchzuführen.

Der genaue Termin des Kick-off-Treffen Verantwortungspartner KölnBonn, wird auf der Webseite der Initiative www.verantwortungspartner-koelnbonn.de rechtzeitig bekannt gegeben. Interessierte aus Unternehmen, sozialen Organisationen und Einrichtungen können sich auch bereits vorab mit den Initiatoren unter der E-Mail team@verantwortungspartner-koelnbonn.de in Verbindung setzen.

Kontakt:
Verantwortungspartner KölnBonn
Riccardo Wagner
Tel: 0221 – 222 536 0
Mail wagner@betterrelations.de
Web: www.verantwortungspartner-koelnbonn.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
BetterRelations GmbH
Herr Riccardo Wagner
Leipziger Platz 7
50733 Köln
+49-221-22253611
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BETTERRELATIONS GMBH

Die BetterRelations GmbH bietet Full-Service-Dienstleistungen für die Unternehmenskommunikation. Das Leistungsspektrum umfasst Konzeption und Durchführung von PR-Kampagnen inklusive der dazu gehörenden Medienproduktion für Film/ ...
ZUM AUTOR
ÜBER HELPGROUP GMBH

Ins Leben gerufen wurde die HelpGroup GmbH Anfang 2009 von dem Verein und führenden deutschen Spendenportalbetreiber Aktion HelpDirect e.V. und seinem Gründer Harald Meurer. Das Hauptziel der HelpGroup GmbH ist es, mit speziell entwickelten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
BetterRelations GmbH
Leipziger Platz 7
50733 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG