VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BITE GmbH
Pressemitteilung

Fragetechniken für das Bewerbungsgespräch

Das Bewerbermanagement im Allgemeinen sowie die damit verbundenen Vorstellungsgespräche gewinnen in Unternehmen jeglicher Größenordnung signifikant an Bedeutung – gilt es doch die geeignetsten Bewerber zu identifizieren.
(PM) Ulm, 11.02.2015 - Auf Basis der eingereichten Bewerbungsunterlagen erfolgt in der Regel eine Vorauswahl der Kandidaten, welche anschließend zu Vorstellungsgesprächen eingeladen werden. Im Zuge dieser Vorstellungsgespräche gilt es primär „Schein“ von „Sein“ zu unterscheiden sowie offene Fragen und Unklarheiten aus der Welt zu räumen. Hierbei sind die „richtigen“ Interviewfragen von elementarer Bedeutung.

In der Regel haben sich Interviewfragen als zielführend erwiesen, welche es dem Interviewer ermöglichen, die gewünschten Informationen wahrheitsgemäß zu erhalten. Zudem sollten sie dazu verhelfen, die Eignung des Kandidaten für die vakante Stelle beurteilen zu können. Optimaler weise geht für den Bewerber anhand der Interviewfragen nicht unmittelbar hervor, welches Anforderungskriterium damit überprüft wird.

In der unternehmerischen Praxis haben sich vor allem offene Fragen oder auch „W-Fragen“ bewährt, da sie den gewünschten Erzählstrom erzeugen. Darüber hinaus hat sich eine Kombination aus lebenslauforientierten Fragen, direkten als auch indirekten projektiven Fragen, Fragen zur Selbsteinschätzung, Motivationsfragen und situative Fragen als zielführend erwiesen. Zur Komplettierung der Informationsbeschaffung werden in der Regel Fragen zur Belastbarkeit des Kandidaten, Teamfähigkeitsfragen oder auch Kontaktfähigkeits- und Konfliktfähigkeitsfragen im Verlauf des Vorstellungsgespräches gestellt.

Nur in bestimmten Ausnahmesituationen sollte der Interviewer bewusst die nachfolgend angeführten Fragetypen einsetzen. Mittels provokativen Fragen kann der Interviewer den Bewerber absichtlich mit einer Aussage konfrontieren. Hier gilt es dann im Anschluss an die Frage auf die gesamte Reaktion des Kandidaten zu achten. Durch geschlossene Fragen kann der Interviewer seitens des Bewerbers klare und eindeutige Antworten forcieren oder auch ihn in seinem Redefluss unterbrechen.

Unterstützung bei der Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen sowie der eigentlichen Bewerberauswahl erhalten Unternehmen zweifelsohne durch den Einsatz einer geeigneten Bewerbermanagement Software. Der Bewerbermanager – die webbasierte, innovative Bewerbermanagement Software von BITE – unterstützt Unternehmen effektiv bei allen Schritten der Bewerbermanagement-Prozesskette. So liefern die granulare Erfassung der vakanten Stellen auf der einen Seite sowie die entsprechenden Stellenausschreibungen auf der anderen Seite belastbaren Input für den Gesprächsleitfaden der Vorstellungsgespräche.

Durch Einsatz des integrierten CV Parsers können die Lebensläufe der Bewerber inklusive deren Werdegang detailliert und vor allem automatisiert im System eingelesen werden – wodurch der administrative Aufwand beim Bewerbermanagement signifikant reduziert wird. Im Verlauf der Vorstellungsgespräche erstellte Notizen können direkt in den jeweiligen digitalen Bewerberakten hinterlegt werden.

Neben der Möglichkeit einer Gesamtbeurteilung der Kandidaten, können zudem individuelle Bewertungen in der jeweiligen digitalen Bewerberakte in Kombination mit Notizen hinterlegt werden. Diese Notizen können auch dazu dienen Stichpunkte aus den vorab durchgeführten Vorstellungsgesprächen zu hinterlegen.
PRESSEKONTAKT
BITE GmbH
Frau Vera Sayle
Resi-Weglein-Gasse 9
89077 Ulm
+49-731-141150 - 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BITE GMBH - BEWERBERMANAGER

Die Business IT Engineers (kurz: BITE) setzen sich aus innovativen Software-Spezialisten und erfahrenen Unternehmensberatern zusammen. Unter Einsatz von „State of the Art“-Technologien auf der einen Seite sowie der jahrelangen Beratungserfahrungen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
BITE GmbH
Resi-Weglein-Gasse 9
89077 Ulm
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG