VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BITE GmbH
Pressemitteilung

Steigerung des Arbeitgeberattraktivität mittels Social Media

(PM) Ulm, 27.07.2016 - Dass Unternehmen sich hinsichtlich potenziellen neuen Mitarbeitern über Social Media Kanäle schlau machen, ist heutzutage so sicher wie das Amen in der Kirche. Die Tatsache, dass sich Bewerber ebenso vorab über den neuen Arbeitgeber informieren, wird jedoch seitens der Unternehmen noch weitestgehend unterschätzt.

Unternehmen leiden nach wie vor unter dem Fach- und Führungskräftemangel. High-Potentials auf dem Arbeitsmarkt sind hart umworben und umkämpft, wodurch alternative Recruiting-Strategien mehr und mehr in den Fokus der Unternehmen geraten. Das Fundament stellt hier „Social Media Optimisation“ (SMO). SMO bezeichnet einerseits die Optimierung von Webseiten, damit diese besser in Social Media Diensten aufgenommen werden sowie andererseits, als Synonym zu Social Media Marketing, die Beschreibung von Strategien, mit welchen Unternehmen soziale Medien nutzen um ihre Ziele zu erreichen. Zu diesen Zielen zählt zweifelsohne auch ein erfolgreiches Recruiting, welches in diesem Fall beispielsweise mit Hilfe von Arbeitgeberbewertungsportalen unterstützt werden kann.

Arbeitgeberbewertungsportale bieten einerseits Unternehmen die Möglichkeit sich auf Basis von – im optimalen Falle – positiven Mitarbeiterbewertungen möglichst gut nach außen zu repräsentieren und dadurch attraktiver auf Bewerber zu wirken. Auf der anderen Seite haben potentielle neue Mitarbeiter die Chance sich vorab ein objektives Bild vom neuen Arbeitgeber zu machen. Darüber hinaus können Bewerber den eben durchlaufenen Bewerbungsprozess bewerten und somit wiederum anderen Bewerbern zugänglich machen. Und genau diese Option wird seitens der Unternehmen noch oft unterschätzt.

Positive Bewertungen des Recruitingprozesses sind zweifelsfrei mit weniger Aufwand zu steuern, als positive Bewertungen von möglichst vielen Mitarbeitern. Grundvoraussetzung hierfür ist ein „blitzsauberer“ Bewerbermanagementprozess. Unterstützung bei der Umsetzung ihres Bewerbermanagements erhalten Unternehmen durch den Einsatz geeigneter Softwarelösungen.

Der Bewerbermanager – die innovative, webbasierte Bewerbermanagement Software von BITE – unterstützt Unternehmen entlang der kompletten Bewerbermanagementprozesskette. Angefangen bei zahlreichen Formatierungsmöglichkeiten, welche neben einer professionellen Publikation auf der unternehmenseigenen Homepage oder auch einer automatisierten Publikation auf online Jobbörsen, auch eine Ausrichtung der erfassten Stellenausschreibungen auf mobile Endgeräte erlauben. Zur Minimierung des zeitlichen Aufwands beim Ausfüllen des Online Bewerbungsformulars, können die Bewerber von einer automatisierten Datenübernahme aus bestehenden XING- oder LinkedIn-Profilen profitieren.

Um den Prozess beziehungsweise die „Time to hire“ möglichst kurz zu halten, bedarf es einer zusätzlichen Reduzierung der internen, zeitlichen Aufwände. Dies wird beispielsweise anhand einer reibungslosen Weiterleitung von Bewerbungen an die entsprechenden Fachabteilungen oder aber auch mittels Aufforderung auf Knopfdruck von Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern zur Abgabe einer Beurteilung von Bewerbern via Email und/ oder SMS-Nachricht erzielt.

Eine schnelle und effektive Kommunikation mit dem Bewerber via Email-Vorlagen direkt aus dem System heraus, gewährleisten kurze Reaktionszeiten und sorgen dadurch ebenfalls für einen positiven Eindruck beim Bewerber.
PRESSEKONTAKT
BITE GmbH
Frau Vera Sayle
Resi-Weglein-Gasse 9
89077 Ulm
+49-731-141150 - 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BITE GMBH - BEWERBERMANAGER

Die Business IT Engineers (kurz: BITE) setzen sich aus innovativen Software-Spezialisten und erfahrenen Unternehmensberatern zusammen. Unter Einsatz von „State of the Art“-Technologien auf der einen Seite sowie der jahrelangen Beratungserfahrungen ...
PRESSEFACH
BITE GmbH
Resi-Weglein-Gasse 9
89077 Ulm
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG