VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ALTON
Pressemitteilung

Florida Business – Optimismus bei Unternehmen

(PM) Miami, 28.10.2013 - Neue Zahlen belegen: Florida bleibt auch für Unternehmen ein Sonnenstaat. Für die These sprechen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage im Rahmen des American Express OPEN Small Business Monitors. 83 Prozent der in Florida befragten kleinen und mittleren Unternehmen schauen laut Umfrage optimistisch auf die Situation ihrer Unternehmen und 61 Prozent blicken mit Zuversicht auf die ökonomische Entwicklung Floridas. Florida selbst liefert Zahlen, die durchaus Anlass für solch eine Zuversicht geben. So belegt Florida laut eines aktuellen Reports Rang 5 der in Bezug auf Steuer besonders wirtschaftsfreundlichen US-Bundesstaaten.

„Florida präsentiert sich nach wie vor als chancenreicher US-Bundesstaat, auch für Deutsche, die sich mit einem Unternehmen in den USA etablieren möchten“, sagt Max Karagoz vom Unternehmen ALTON, das seine deutschsprachigen Kunden bei der Gründung von Unternehmen mit US-amerikanischer Rechtsform (LLC oder Corporation) unterstützt. Nicht zuletzt ist Florida ein sehr guter Standort für den internationalen Handel, der eine der Schlüsselbranchen auf dem Weg des Bundesstaates nach der Finanzkrise gewesen ist, heißt es in einer Studie der Florida Chamber Foundation in Partnerschaft mit dem Florida Department of Transportation. „Für deutsche Unternehmer, die im internationalen Handel tätig sind oder werden wollen, ist durchaus noch Platz“, fährt Max Karagoz fort. Florida bietet einem viele Chancen.

Gute Zahlen aus Florida

Die Umfrage im Rahmen des American Express OPEN Small Business Monitors hat noch mehr als die bisher präsentierten Zahlen zu bieten: 52 Prozent der befragten Unternehmen Floridas gehen in der Umfrage davon aus, dass sie ihre Einkünfte in den nächsten sechs Monaten steigern. Die Zufriedenheit mit dem Standort „Florida“ könnte auch an der Steuerpolitik des Sonnenscheinstaates liegen. Für Florida gab es im State Business Tax Climate Index 2014 – wie bereits im Vorjahr – einen hervorragenden fünften Platz von 50.

Schaut man auf in Florida besonders gut gedeihende Branchen, stößt man schnell auf den internationalen Handel. Laut der bereits erwähnten Studie der Florida Chamber Foundation in Partnerschaft mit dem Florida Department of Transportation entstanden im Sonnenscheinstaat zwischen 2010 und 2012 insgesamt 23.000 neue Jobs in Handel und Logistik. Der Wert exportierter Güter stieg um fast 11 auf 66 Milliarden, heißt es auf New-Press.com in einem Artikel mit dem Titel „Global trade played key role in leading Florida out of recession“ (übersetzt etwa: Weltweiter Handel spielte Schlüsselrolle auf Floridas Weg aus der Rezession). Behält die Studie Recht, wird der internationale Handel für die Zukunft Floridas noch bedeutender. Nutzt Florida die sich durch ihn ergebenden Chancen, sind zusätzliche 150.000 neue Jobs in den nächsten fünf Jahren möglich, heißt es.

Wie wichtig der internationale Warenhandel für Florida ist, belegen auch Zahlen aus der Broschüre „The Florida economy at a glance“ von Enterprise Florida, der offiziellen Organisation für Wirtschaftsentwicklung. Der gesamte internationale Handel Floridas kam demnach 2012 auf einen Wert von 162 Milliarden und ist innerhalb der letzten zehn Jahre um 135% gewachsen. Der Wert exportierter Ware (66 Milliarden) bedeutete laut Broschüre 2012 Rang 6 im Vergleich aller US-Bundesstaaten.

Florida als Chance für Handelsunternehmen

„Wer mit einem Handelsunternehmen in Florida Fuß fassen möchte, ist bereits in guter Gesellschaft“, sagt Max Karagoz von Unternehmen ALTON. Laut „Enterprise Florida“ Broschüre zum Standort „Florida“ sind 20% aller exportierenden Unternehmen der USA in Florida ansässig. Das liegt auch an sehr guten Bedingungen für Exportunternehmen in Florida, die durchaus noch Platz für weitere Player lassen, urteilt Max Karagoz. Sein Unternehmen ALTON betreut deutschsprachige Kunden bei der Gründung von Unternehmen US-amerikanischer Rechtsform wie Limited Liability Company (LLC) und Corporation und übernimmt dabei sämtliche Gründungs-Formalitäten. Bei Bedarf bietet es weitere Dienstleistungen wie die Suche nach passenden Gewerbeimmobilien in Florida.

Wie erfolgreich ein neues Unternehmen mit internationalem Handel in Florida agiert, hängt natürlich unter anderem von Faktoren wie der Art der gehandelten Ware sowie dem konkreten Standort innerhalb Floridas ab. „Darüber, wie hoch Chancen von Plänen deutscher Handelsunternehmer in Florida tatsächlich sind, wird man im Einzelfall reden müssen“, sagt Max Karagoz. Grundsätzlich sind die Bedingungen aber gut, wie die Zahlen zeigen. Und das wäre doch vielleicht einmal ein Anlass, zumindest über einen Standort „Florida“ nachzudenken: nicht nur, aber auch für Handelsunternehmen.
PRESSEKONTAKT
ALTON
Herr Max Karagoz
444 Brickel Avenue
33131 Miami
++1-305-3511820
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CORPORATION.DE | ALTON LLC

ALTON LLC ist ein in Florida ansässiges US-amerikanisches Unternehmen und hat sich auf Business-to-Business-Dienstleistungen rund um die Gründung von Unternehmen in den USA spezialisiert. Als erfahrener Dienstleister konnte es bereits ...
PRESSEFACH
ALTON
444 Brickel Avenue
33131 Miami
United States
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG