VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
crossbase mediasolution GmbH
Pressemitteilung

Success Story – Erfolgreicher Abschluss des PIM-Projektes bei Schöck

(PM) Böblingen, 10.07.2014 - Der bisherige Ablauf zur Erstellung von Printpublikationen war sehr aufwendig. Die Datenpflege erfolgte direkt in den Dokumenten, die mit InDesign erstellt wurden. Die Grunddaten der über 30.000 Produkte wurden manuell übernommen und mit weiteren Merkmalen, Bildern, Texten und Tabellen direkt in InDesign angereichert. Im Übersetzungsprozess erfolgte der Sprachwechsel direkt im Dokument nach Bereitstellung der Texte durch die Übersetzungsagentur. Hauptproblem war ein fehlendes einheitliches System, in dem alle Informationen zu einem Produkt enthalten waren. Es war kein zentraler und konsistenter Datenpool verfügbar - die länderspezifischen Publikationen waren abgekoppelt und haben sich getrennt entwickelt.

Die Aufgabenstellung

Den resultierenden Zeitaufwand, der durch die manuelle Erstellung der verschiedenen Publikationen wie Technische Informationen und Preislisten in 23 unterschiedlichen Sprache-Land-Varianten entstand, galt es zu minimieren, um eine Steigerung von Produktivität und Aktualität zu erreichen. Die Schöck Bauteile GmbH plante daher, 2011 eine zentrale und datenbankbasierte Verwaltung aller Produktinformationen für alle Länder und Sprachen einzuführen.

Ziel war es, eine konsistente Datenbasis mit Ankopplung an SAP zu schaffen, über welche die Automatisierung und Steuerung der länderspezifischen Publikationen und Medien bedient wird. Der Datenpflege- und Übersetzungsprozess sollte transparent und standardisiert gestaltet werden.

Herr Dirk Fehrenbach, Projektleiter PIM-Projekt bei Schöck, fasst das Ergebnis folgendermaßen zusammen: „Mit crossbase ist ein durchgängiger Prozess in Verbindung mit SAP entstanden. Die SAP Attribute werden vollautomatisiert übergeben und in PIM mit weiteren Attributen ergänzt. Diese Attributspflege erfolgt direkt in den Abteilungen in denen das entsprechende Wissen vorhanden ist.“

Anforderung an die Lösung

Gesucht wurde eine Standardsoftware-Lösung die sämtliche Anforderungen an eine globale Produktkommunikation erfüllt und die automatisierte Erstellung von Printpublikationen ermöglicht. Das größte Augenmerk lag auf einem transparenten Redaktionsprozess, der dem Anwender eine effiziente und einfache Arbeitsweise ermöglichen soll. Der Übersetzungsprozess sowie die Printausleitung sollte anwenderfreundlich aufgebaut sein und einen automatisierten und durchgängigen Produktionsprozess von Printpublikationen in verschiedenen Sprache-Land-Varianten garantieren.

Herr Robert Bauer, der Schöck während der Projektphase beratend unterstützte, erklärt anerkennend: „In Angesicht der sehr erklärungsbedürftigen Produkte, deren Tabellendarstellung und Beschreibung über eine herkömmliche Produktbeschreibung weit hinausgehen, stellte insbesondere die Print Produktion der sog. Technischen Informationen eine große Herausforderung dar, die mithilfe von crossbase hervorragend gemeistert wird.“

In einem Evaluierungsprozess wurden fünf führende PIM- Systeme im Hinblick auf die für Schöck relevanten Anforderungen untersucht. In der Evaluierung zeichnete sich ab, dass die Möglichkeiten zur Individualisierung der crossbase-Standardsoftware in Verbindung mit dem serviceorientierten Ansatz entscheidend für einen Projekterfolg sind. Dies führte dazu, dass sich Schöck für die PIM- und Crossmedia-Lösung von crossbase entschied.

Herr Robert Bauer erläutert, warum die Wahl auf crossbase gefallen ist: „Der Service war bei crossbase von Anfang an Klasse. crossbase ist vom ersten Moment an auf die individuellen Anforderungen an das Projekt eingegangen. Dies ist neben der konfigurierbaren Standardsoftware das entscheidende Plus für die Wahl von crossbase gewesen.“

Nach der Entscheidung für die Lösung von crossbase begann die Analyse und Konzeption im Jahr 2012.

Komplette Pressemeldung: www.crossbase.de/cbx/cms/DE/DE/web/home/news/news_full?newsId=1003027122
PRESSEKONTAKT
crossbase medialsolution GmbH
Herr Dipl.-Ingenieur Thomas Kern
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführung
Otto-Lilienthal-Straße 36
71034 Böblingen
+49-7031-714-7288
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE CROSSBASE MEDIASOLUTION GMBH

crossbase-Strategie ist es, alle Anforderungen im Umfeld der Produktkommunikation zu erfüllen. Die hoch integrierte PIM-, CMS- und Crossmedia-Lösung ist eine komplett eigenentwickelte und modular aufgebaute Standardsoftware. Die ...
PRESSEFACH
crossbase mediasolution GmbH
Otto-Lilienthal-Straße 36
71034 Böblingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG