VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Oehme FinanzMarketingBeratung
Pressemitteilung

Energy Capital Invest beendet 2009 mit fulminantem Ergebnis

Marktführer „aus dem Stand“? – Drei Fonds geschlossen, alle Ausschüttungen geleistet
(PM) Wiesbaden, 15.12.2009 - Stuttgart, 14.12.2009. In 2009 standen Energiebeteiligungen bei Anlegern hoch im Kurs. In diesem Segment konnte die Stuttgarter Energy Capital Invest, die erst im Jahr 2008 ihre ersten Beteiligungen auf den Markt brachte, vermutlich in diesem Jahr aus dem Stand zum Marktführer im Retailmarkt avancieren. Zumindest lassen dies erste Umfragen unter den Fondsgesellschaften vermuten, die sich auf das Geschäft mit Gas- und Ölbeteiligungen spezialisiert haben.
So konnte die Energy Capital Invest mit drei Fondsbeteiligungen, zwei Publikumsfonds und einem Private Placement in 2009 bisher ein Eigenkapital von insgesamt rund 45 Millionen Euro platzieren.
Die einzelnen Beteiligungen investieren vor allem in Mineralgewinnungsrechte, die sich bislang alle im Haynesville Shale, dem größten Gasvorkommen Nordamerikas und dem viertgrößten weltweit befinden.
Darüber hinaus konnten in 2009 die ersten drei Beteiligungen aufgelöst und zurückgezahlt werden – und das nach nur rund einem Jahr, statt geplanter vier Jahre sowie mit dem für die Anleger maximalen Gewinnanteil von 56 Prozent. Auch wurden bisher alle Vorabausschüttungen wie prospektiert oder besser geleistet.
Möglich wurde dies durch die sehr guten Zugangswege zu attraktiven Produktions-Units nebst den dazugehörigen Rechten sowie den erfolgreichen Einkauf deutlich unter Marktniveau. „Mit unseren Partnern haben wir im Haynesville Shale eine sehr gute Position aufgebaut“, erklärt Kay Rieck als Geschäftsführer der Energy Capital Invest.
Verstärkt wurde dies auch durch die enge Zusammenarbeit mit anerkannten Rohstoff-Profis, die bei großen Energieversorgungsunternehmen in führenden Positionen tätig waren und in der Energy Capital Invest die Chance auf eine erfolgreiche Partnerschaft sehen.
Dies war nicht zuletzt auch der Grund, weshalb unter anderem der ehemalige Vice Präsident von Chesapeake, einem der größten Erdgasunternehmen der USA, zur Energy Capital Invest wechselte. „Wir räumen unseren Partnern die Möglichkeit einer attraktiven Gewinnpartizipation ein. Dieser Gleichklang der Interessen aller Beteiligten ist der eigentliche Schlüssel zum Erfolg“, erklärt Rieck.
Die Entwicklung der letzten Monate zeigt vor allem, dass man in diesem Geschäft schnell und äußerst flexibel sein muss: Spezialisierte sich die Energy Capital Invest bislang vor allem auf den Handel mit Mineralgewinnungsrechten, so wurde das Konzept im Laufe des Jahres konsequent weiterentwickelt.
Zukünftig werden nicht nur Mineralgewinnungsrechte erworben und gehandelt, die Energy Capital Invest wird auch ihre eigenen Areale „bebohren“ und während der geplanten Fondslaufzeit Erlöse aus der Förderung von Erdgas und Erdöl erzielen.
„Die Energy Capital Invest versteht sich als Energieunternehmen und nicht als eine reine Fondsgesellschaft. Mit der Weiterentwicklung unseres Konzeptes schließen wir die gesamte Wertschöpfungskette und sind so unabhängig von Dritten“, fasst Rieck die Entwicklung des letzten Jahres zusammen.
Um den diesen Entwicklungen auch zukünftig gerecht zu werden, hat sich das schwäbische Unternehmen bereits jetzt eine Vielzahl von Investitionsmöglichkeiten gesichert; und das durch entsprechende Anzahlungen, die ohne Fondsmittel vorfinanziert wurden.
Zukünftig wird die Energy Capital Invest auch vor regionalen Grenzen nicht halt machen: „Wir prüfen derzeit diverse Angebote aus anderen Bundesstaaten, wie beispielsweise Texas. Über unsere US-Partner haben wir auch hier einen exzellenten Zugang zu äußerst interessanten Fördergebieten.“, meint Rieck. Auch diese Überlegungen sind der Weitsicht von Energy Capital Invest zuzuschreiben: Immerhin will man auch noch in den kommenden Jahren lukrative Beteiligungsofferten anbieten können.
www.energy-capital-invest.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Oehme FinanzMarketingBeratung
Herr Michael Oehme
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
+49-6031-96 59 800
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ENERGY CAPITAL INVEST

Das Stuttgarter Unternehmen wurde zwar erst vor einem Jahr gegründet, zählt aber mit nunmehr fünf aufgelegten Beteiligungen im Spezialbereich der Mineral Rights in den USA zu den marktführenden Anbietern in diesem Segment. Die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Oehme FinanzMarketingBeratung
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG